Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zeitgemäße Grundschulen
Politik 5 Min. 01.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neuerungen im Fondamental

Zeitgemäße Grundschulen

Die Lehrer spielen eine zentrale Rolle bei der Reform.
Neuerungen im Fondamental

Zeitgemäße Grundschulen

Die Lehrer spielen eine zentrale Rolle bei der Reform.
Pierre Matgé
Politik 5 Min. 01.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neuerungen im Fondamental

Zeitgemäße Grundschulen

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Im Fondamental wird sich einiges ändern. Kernpunkte der Reform sind die 15 regionalen Direktionen, die Bereitstellung von „enseignants spécialisés“ und die Reorganisation der Hilfsstrukturen. Das Gesetz wurde am Mittwoch vom Parlament verabschiedet.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Zeitgemäße Grundschulen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neuerungen in der Grundschule
In den Grundschulen stehen eine ganze Reihe von Neuerungen an. Bildungsminister Claude Meisch möchte den Eltern und Lehrern erklären, was er vorhat. Acht Informationsversammlungen sind geplant. Auftakt ist am 19. Januar im Lycée Belval.
Zwischen dem 19. Januar und dem 13. Februar finden acht Informationsversammlungen mit Bildungsminister Claude Meisch über die Neuerungen im Fondamental statt.
Neuerungen im Grundschulwesen
Die Zeit der Grundschulinspektoren ist bald vorbei. Zur nächsten Rentrée werden die 23 "arrondissements" zugunsten von 15 Regionaldirektionen abgeschafft. Jeder Direktor wird von drei bis fünf beigeordneten Direktoren unterstützt. Am Dienstag wird die Reform vorgestellt.
Am Dienstag gibt Bildungsminister Claude Meisch Details zur Reform des Inspektorats bekannt.
Frühkindliche Sprachförderung
Ab 2017/18 sind Kindertagesstätten verpflichtet, ihre Schützlinge sprachlich zu fördern, wenn sie Zugang zum System der Chèques-Service haben wollen. Doch die Fachkräfte wissen nicht, was auf sie zukommt.
Ab 2017/18 sind Kindertagesstätten verpflichtet, ein Sprachförderungskonzept auszuarbeiten, wenn sie auf die Chèques-Service zurückgreifen wollen.
Das Bildungsministerium und die beiden Lehrergewerkschaften SNE und AIP haben sich auf Neuerungen im Zyklus 1 geeinigt. Die zentrale Neuerung ist die Förderung der französischen Sprache. Die Änderungen greifen ab 2017/18.
Das Bildungsministerium, die Lehrergewerkschaft SNE und die Association des institutrices et instituteurs de l'éducation préscolaire (AIP) haben sich auf Änderungen im Zyklus 1 geeinigt, die zur Rentrée 2017/18 in Kraft treten werden.
MEN und SNE unterzeichnen Abkommen
Bildungsminister Claude Meisch und SNE-Präsident Patrick Remakel haben am Montag ein Abkommen unterzeichnet. Ziel ist es, die Schulentwicklung zu fördern und die Schulqualität zu verbessern.
Bildungsminister Claude Meisch (l.) und SNE-Präsident Patrick Remakel haben sich auf ein Abkommen zur Entwicklung der Schulqualität im Fondamental geeinigt.