Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück
Politik 21.06.2021
Zahlen der Adem

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Die Adem meldet einen Rückgang der Arbeitslosigkeit.
Zahlen der Adem

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Die Adem meldet einen Rückgang der Arbeitslosigkeit.
Archivfoto: Guy Jallay
Politik 21.06.2021
Zahlen der Adem

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Ende Mai waren in Luxemburg 17.340 Menschen auf der Suche nach einem Job.

17.340 Menschen waren Ende Mai als Jobsuchende bei der Adem eingeschrieben. Erscheint diese Zahl auf den ersten Blick hoch, so ist sie im Jahresvergleich jedoch um 2.869 Einheiten zurückgegangen. Sie entspricht einer Rate von 5,9 Prozent.

Der Mai 2020 war von der Pandemie geprägt, im Vergleich mit 2019 waren 33 Prozent mehr Jobsuchende eingeschrieben. So gesehen, kann man mit Bezug auf den neuerlichen Rückgang von einer Gegenreaktion sprechen.

Doch auch im Vergleich mit dem Monat April sind die Zahlen zurückgegangen: Ende April waren 909 Arbeitslose mehr eingeschrieben, als Ende Mai.

Weniger Entschädigungen, mehr Angebote


Zahl der Arbeitslosen im April weiter leicht rückläufig
Während im vergangenen Monat weniger Menschen Arbeit suchten als im Vormonat, steigt die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Jahresvergleich.

9.073 Arbeitslose bekommen eine Entschädigung, auch hier ist ein Rückgang im Vergleich zum Jahr 2020 um 1.058 Einheiten festzuhalten. 

3.961 freie Posten wurden der Adem im Mai von Unternehmern gemeldet, das ist im Vergleich mit 2020 ein Zuwachs um fast 74 Prozent. Die Unternehmer sind offensichtlich nach der Pandemie wieder bereit, einzustellen. 

Ende Mai hatte die Adem 8.865 freie Posten in ihren Akten. Besonders im Horeca-Bereich wird wieder eingestellt, nicht weniger als 365 freie Stellen im Gastro-Bereich wurden gemeldet.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zahl der Stellensuchenden ist hierzulande innerhalb eines Jahres um 3,9 Prozent gesunken. Ende Februar waren 17.239 Menschen auf Jobsuche.
Die Fédération des artisans hat 500 Betriebe um ihre Meinung zur Adem gefragt. Insgesamt fällt das Ergebnis eher positiv aus. Dennoch bleibt einiges zu tun, vor allem bei der Anpassung der Bewerberprofile an die Jobs und bei der Weiterbildung der Arbeitssuchenden.
Die Fédération des artisans hat 500 Betriebe um ihre Meinung zur Adem befragt.
5.000 weitere Jobsuchende sollen bis 2017 wieder berufstätig sein. UEL und Arbeitsagentur wollen hierfür enger zusammenarbeiten. Hinter dem ausgewiesenen Ziel stecken aber vor allem neue strategische Mittel.
Jedes Jahr finden 11.000 bei der Adem eingeschriebene Personen eine neue Arbeitsstelle. Bis 2017 sollen es 5.000 weitere Jobsuchende sein, was jährlich rund 12.600 Personen ausmachen würde.