Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahl der Schutzsuchenden nimmt ab
Politik 21.03.2019

Zahl der Schutzsuchenden nimmt ab

Die Zahl der Asylsuchenden ist zwar rückläufig, bleibt allerdings auf einem hohen Niveau.

Zahl der Schutzsuchenden nimmt ab

Die Zahl der Asylsuchenden ist zwar rückläufig, bleibt allerdings auf einem hohen Niveau.
Pierre Matgé
Politik 21.03.2019

Zahl der Schutzsuchenden nimmt ab

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Im Februar haben 182 Personen in Luxemburg einen Antrag auf Asyl gestellt, das sind 44 weniger als im Januar. Im Vergleich zu 2018 ist die Zahl allerdings deutlich höher.

182 Menschen haben im Februar in Luxemburg um Asyl gebeten, das sind 44 weniger als im Januar. Dies teilt die Direction de l'immigration aus dem Außenministerium mit. Obwohl die Zahlen rückläufig sind, übersteigen sie jene des Vorjahres bei Weitem. Im Februar 2018 gab es noch 121 Anträge.

Die meisten Antragssteller, immerhin 138 oder rund ein Drittel, kommen aus Eritrea. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgen das Bürgerkriegsland Syrien und der Irak mit 35 und 31 Personen.


Flüchtlinge,Flüchtlingsheim,Foyer pour refugiés,ici:Marienthal.Foto:Gerry Huberty
Zahl der Asylanträge leicht gesunken
Im Januar kamen etwas weniger Asylbewerber nach Luxemburg als im Vormonat. Trotzdem bleibt die Zahl der Ankünfte im Jahresvergleich hoch.

In diesem Jahr wurden bislang 478 Entscheidungen getroffen. 167 Flüchtlinge erhielten den Asylstatus. In 70 Fällen wurde dieser verweigert und in 159 wurde das Dossier weitergereicht, da sich die Direchtion de l'immigration als nicht zuständig betrachtete.

  In den ersten beiden Monaten dieses Jahres wurden 56 Personen in einen anderen EU-Staat zurückgeschickt, so wie es das Dublin-Abkommen vorsieht.   

Umgekehrt wurden 13 Flüchtlinge nach Anwendung des Abkommens nach Luxemburg geschickt. 35 Personen sind derweil in demselben Zeitraum in ihr Heimatland zurückgekehrt. In sieben Fällen geschah dies gegen den Willen der Person.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Flüchtlingszahlen: 89 Asylanträge im Februar
Im Februar haben 89 Personen in Luxemburg einen Antrag auf Asyl gestellt. In 17 Fällen wurde das Flüchtlingsstatut anerkannt, 57 Anträge wurden abgelehnt. 90 Personen mussten in ihre Heimatländer zurückkehren.
Im vergangenen Monat stellten 89 Personen in Luxemburg einen Antrag auf Asyl.