Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Yves Cruchten: "Ein feiner Kerl"
Politik 4 Min. 07.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Yves Cruchten: "Ein feiner Kerl"

98,6 Prozent Zustimmung erhielt Cruchten - er kennt als langjähriger Generalsekretär die Partei aus dem Effeff.

Yves Cruchten: "Ein feiner Kerl"

98,6 Prozent Zustimmung erhielt Cruchten - er kennt als langjähriger Generalsekretär die Partei aus dem Effeff.
Foto: Pierre Matgé
Politik 4 Min. 07.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Yves Cruchten: "Ein feiner Kerl"

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Die LSAP bekommt einen neuen Parteipräsidenten: Er hat sich dem Pragmatismus verschrieben.

Eigentlich hatte er von vorne herein abgewinkt. Nachdem Francine Closener aus familiären Gründen absprang, muss er nun doch kurzfristig ran: Yves Cruchten war neun Jahre lang Generalsekretär der LSAP, gerade einmal ein Jahr Pause war ihm nun gegönnt, bevor er jetzt die durch den Wechsel von Franz Fayot in die Regierung frei gewordene Parteipräsidentschaft übernimmt. 

Anfangs sei er sich nicht sicher gewesen, als er seine Kandidatur stellte, aber die vielen positiven Gespräche und Botschaften seither hätten ihn gestärkt und motiviert, sagt Cruchten im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Jusos wollen mitreden
Der Vorsitzende der Jonk Sozialiste, Georges Sold, über die neue LSAP-Führungsriege, die Aufgabe der Jusos und die politische Bildung.
Politik, Interview Georges Sold (Präsident JSL), Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Am Scheideweg
Am Sonntag findet der Kongress der LSAP statt. Wenn alles glatt geht, wird Yves Cruchten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ein Spaziergang wird das neue Amt nicht. Auf die neue LSAP-Führungsriege kommt nämlich jede Menge Arbeit zu.
12.7. IPO / Kongress LSAP / Abstimmung  Wahlprogramm / Foto:Guy Jallay
Die Leiden der Sozialisten
Vizepremier Etienne Schneider verabschiedet sich von der politischen Bühne. Fraktionschef Alex Bodry wechselt in den Staatsrat. Budgetberichterstatter Yves Cruchten versucht derweil, das Profil der LSAP zu schärfen.
IPO - LSAP - Congrès extraordinaire- Kongress, Etienne Schneider, Strassen, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
LSAP in der Krise: Aufstehen, Krone richten, weitergehen
Nach dem Wahldebakel vom 8. Oktober ist für die LSAP die Zeit gekommen, Lehren aus der Niederlage zu ziehen und sich für die Parlamentswahlen zu motivieren. Das Parteitreffen am Montagabend hatte zum Ziel, gute Laune und Optimismus zu versprühen.
Francine Closener im Gespräch mit Manon Bei-Roller, Bob Steichen, Marguy Kirsch-Hirtt und Jean-François Wirtz (v.l.n.r.) über deren Erfolg bei den Kommunalwahlen.