Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Xavier Bettel zum Formateur ernannt
Xavier Bettel hat offiziell den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten.

Xavier Bettel zum Formateur ernannt

Foto: Cour grand-ducale
Xavier Bettel hat offiziell den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten.
Politik 16.10.2018

Xavier Bettel zum Formateur ernannt

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
DP, LSAP und Déi Gréng wollen in Koalitionsgespräche eintreten. Großherzog Henri hat auf Grundlage dieser Information Xavier Bettel mit der Regierungsbildung beauftragt.

Am Ende ging es dann doch schnell: Keine 48 Stunden nach der Auszählung der Chamberwahlen am späten Sonntagabend ist die alte Regierungskoalition voraussichtlich auch die neue. 

Am Dienstagnachmittag hat Generalstaatsanwältin Martine Solovieff in ihrer Funktion als Informateur dem Großherzog über den Fortgang der Regierungsbildung berichtet.


Viele Gespräche und ein Informateur
Staatsminister Xavier Bettel hat am Montagmorgen dem Wahlgesetz folgend seinen Rücktritt beim Staatsoberhaupt eingereicht. Am Montagabend ernannte der Großherzog Martine Solovieff zum Informateur für die Regierungsbildung.

Die bisherigen Regierungsparteien DP, LSAP und Déi Gréng hatten Solovieff gegenüber bestätigt, Koalitionsgespräche beginnen zu wollen. Auf der Grundlage dieser Information hat der Großherzog Xavier Bettel zum Formateur berufen und ihn dadurch mit der Regierungsbildung beauftragt. Damit ist es auch sehr wahrscheinlich, dass Bettel erneut Premier wird. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Viele Gespräche und ein Informateur
Staatsminister Xavier Bettel hat am Montagmorgen dem Wahlgesetz folgend seinen Rücktritt beim Staatsoberhaupt eingereicht. Am Montagabend ernannte der Großherzog Martine Solovieff zum Informateur für die Regierungsbildung.