Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten
Politik 1 3 Min. 03.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten

Brice Montagne, Maria Pena Lopez, Marc Cascant und Michael Bjorn Rasmussen – vier junge Europäer haben den Luxemburger Ableger der paneuropäischen Bewegung Diem25 gegründet.

Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten

Brice Montagne, Maria Pena Lopez, Marc Cascant und Michael Bjorn Rasmussen – vier junge Europäer haben den Luxemburger Ableger der paneuropäischen Bewegung Diem25 gegründet.
Foto: Pierre Matgé
Politik 1 3 Min. 03.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
„Europa wird demokratisiert oder es wird zerfallen“ – die linke paneuropäische Bewegung Diem25 von Yanis Varoufakis, will die Europäischen Union radikal reformieren. Mittlerweile zählt sie rund 70 000 Mitglieder und auch einen Ableger in Luxemburg.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wir sind das Volk: Eine Graswurzelbewegung will die EU retten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es entsteht der Eindruck, als ob sich die Politstrategen die dringend notwendige Debatte um die Zukunft Europas für den Europa-Wahlkampf im kommenden Frühjahr aufsparen wollten.
Emmanuel Macron und Xavier Bettel in der Philharmonie: Europa als Wahlkampfkulisse?
"Wir leben in vielerlei Hinsichten in einer chaotischen Welt." Jean Asselborns Rede zur außenpolitischen Lage am Dienstagnachmittag im Parlament war in einem besorgniserregenden Ton.