Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wildwüchsige Entwicklung"
Politik 4 Min. 23.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wachstum und/oder Umweltschutz

"Wildwüchsige Entwicklung"

"Dieses Wachstumsmodell fährt gegen die Wand", zeigt sich Carole Dieschbourg skeptisch.
Wachstum und/oder Umweltschutz

"Wildwüchsige Entwicklung"

"Dieses Wachstumsmodell fährt gegen die Wand", zeigt sich Carole Dieschbourg skeptisch.
Guy Jallay
Politik 4 Min. 23.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wachstum und/oder Umweltschutz

"Wildwüchsige Entwicklung"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Qualitatives Wachstum offenbart sich im Kräftemessen zwischen Ökologie und Ökonomie: Umweltministerin Carole Dieschbourg erklärt, wie Umwelt- und Naturschutz bei diesem Duell nicht zu kurz kommt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Wildwüchsige Entwicklung"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Etienne Schneider (LSAP) und die Minister von Déi Gréng entfremden sich zunehmend: Nach dem Konflikt mit François Bausch über Wachstumspolitik gerät der Wirtschaftsminister nun mit Carole Dieschbourg aneinander.
Etienne Schneider reagiert auf die Kritik von Carole Dieschbourg.
Seit Anfang Januar verteidigt Jean-Paul Olinger die Interessen von 35.000 Unternehmen. Der neue Generalsekretär der UEL hat die Ansprüche und Anliegen schon verinnerlicht. Ein Gespräch über Mindestlöhne und Wachstum.
Foto: Serge Daleiden
Budget-Berichterstatterin Joëlle Elvinger
Nach der Steuerreform im Jahr 2016 ist Joëlle Elvinger in diesem Jahr Budget-Berichterstatterin. Im Interview geht die junge liberale Abgeordnete auf die Hauptakzente beim Haushalt 2018 ein und berichtet über die Herausforderungen für die Zukunft.
Joëlle Elvinger ist die erste Frau, die nach 2008 zur Budget-Berichterstatterin ernannt wurde.
Etienne Schneider über den Rifkin-Prozess
Wirtschaftsminister Etienne Schneider gibt sich im Interview als radikaler Fortschrittoptimist, erklärt warum der Rifkin-Prozess für ihn alternativlos ist und Wachstumskritik Quatsch ist.
Rifkin und seine Auswirkung auf Luxemburg, Etienne Schneider, le 14 Novembre 2017. Photo: Chris Karaba
Der Kommentar
Finanzminister Pierre Gramegna mag zwar beteuern, dass die Regierung keine Politik für die kommenden Wahlen betreibe – sein Haushaltsprojekt ist dennoch elektoral gefärbt. Ein Kommentar von Marc Schlammes.
Finanzminister Pierre Gramegna hat seine Arbeit getan, nun ist Joëlle Elvinger als Berichterstatterin gefordert.
Ende August hat Umweltministerin Carole Dieschbourg die Reform des Wassergesetzes auf den Instanzenweg geschickt. Am Montag stellte die Ministerin ihren Reformentwurf vor. Die Schwerpunkte liegen auf der Prävention und der Zusammenarbeit.
Umweltministerin Carole Dieschbourg hat Ende August die Reform des Wassergesetzes im Parlament eingebracht.