Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie man das Internet von Inhalt befreit

Wie man das Internet von Inhalt befreit

Foto: Shutterstock
Politik 2 Min. 16.02.2018

Wie man das Internet von Inhalt befreit

In der fortdauernden europäischen Debatte um Urheberrechtsschutz liegt aktuell ein Vorschlag auf dem Tisch, den viele informierte Digitalbürger gut finden: die Einführung eines unionsweiten „Leistungsschutzrechtes“...

Von Frank Engel

In der fortdauernden europäischen Debatte um Urheberrechtsschutz liegt aktuell ein Vorschlag auf dem Tisch, den viele informierte Digitalbürger gut finden: die Einführung eines unionsweiten „Leistungsschutzrechtes“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es war knapp
Wie die Reform des Urheberrechts in die Praxis umgesetzt werden kann, bleibt weiter offen.
(FILES) In this file photo taken on November 20, 2017 A picture taken on November 20, 2017 shows logos of US online social media and social networking service Facebook.
Cambridge Analytica is a private company for strategic communication and data analysis at the heart of a scandal over the use of personal data collected on Facebook. A subsidiary of Strategic Communications Laboratories (SCL), Cambridge Analytica (CA) has offices in New York, Washington and London and is directed by Alexander Nix. / AFP PHOTO / LOIC VENANCE
Der Uploadfilter kommt doch
Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.
Mitglieder des Europäischen Parlaments bei einer Plenarsitzung: Knapp vor den Europawahlen steht die finale Abstimmung über das Verhandlungsergebnis zur Urheberrechtsreform an.