Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie läuft es bei Déi Gréng?: Die Seiltänzer
Politik 3 Min. 22.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie läuft es bei Déi Gréng?: Die Seiltänzer

Déi Gréng balancieren zwischen Konflikt- und Kompromissfähigkeit.

Wie läuft es bei Déi Gréng?: Die Seiltänzer

Déi Gréng balancieren zwischen Konflikt- und Kompromissfähigkeit.
Foto: Shutterstock
Politik 3 Min. 22.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie läuft es bei Déi Gréng?: Die Seiltänzer

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
Déi Gréng laden am Montag ihre Mitglieder zum Neujahrsempfang ein. In den Ansprachen sollte sich die Parteiführung nicht in Eigenlob hüllen. Denn den Grünen steht harte Arbeit bevor.

VON BÉRENGÈRE BEFFORT

Sechs Sitze würden Déi Gréng im Parlament verbuchen, wenn morgen Wahlen wären. Nicht mehr, nicht weniger. Das hat die jüngste „Sonndesfro“ vom „Luxemburger Wort“ und „RTL“ ergeben. Nun mögen Umfragen eine Momentaufnahme sein, und dennoch sollte dieses Ergebnis ein Weckruf sein.

Seit 2013 und zum ersten Mal der Parteigeschichte können grüne Politiker in der Regierung mitmischen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Déi Gréng: Viele Wege zum Erfolg
Sie zanken sich nicht in der breiten Öffentlichkeit. Sie halten sich bei Wahlkampfthemen noch bedeckt. Doch Déi Gréng machen sich wohl Gedanken über die Zeit nach dem 14. Oktober 2018. Das zeigte auch ihr Neujahrsempfang.
Neioschpatt Dei Greng, Christian Kmiotek, le 23 Janvier 2018. Photo: Chris Karaba.
Der Kommentar: Das rettende Ufer
CSV schlägt Blau-Rot-Grün 28:26. Das sagt die "Sonndesfro" voraus. Schwerer vorauszusagen ist, was die CSV damit anfängt. Denn für Gambia bleibt das rettende Ufer in Sichtweite. Ein Kommentar von Marc Schlammes.
26:28 verliert Gambia laut "Sonndesfro" gegen die CSV.
Die Abgeordneten des Jahres: Auffällig gewesen
Es ist nicht immer einfach, in der Masse von 60 Abgeordneten aufzufallen. Sechs Parlamentariern ist dies in den zurückliegenden zwölf Monaten dennoch gelungen. Eine nicht ganz objektive Auswahl...
Welche Parlamerntarier sind 2016 am Krautmarkt besonders aufgefallen...
Wo stehen Déi Gréng?: Das Phänomen Macht
30 Jahre nach ihrer Gründung schafften es die Grünen 2013 zum ersten Mal in die Regierungsverantwortung. Die Dreierkoalition hat ihnen eine historische Chance geboten. Passen sie sich zu gut den Regierungspartnern an, drohen sie allerdings ihre Wählerschaft zu verprellen.
Déi Gréng wollen ein fairer Koalitionspartner mit eigenem Stil sein.