Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie die Regierung die Opposition aushebelt
Politik 7 Min. 29.04.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie die Regierung die Opposition aushebelt

Die Opposition bringt sich durchaus konstruktiv ein, aber ihre Vorschläge werden konsequent abgeblockt, sagt Sven Clement, Abgeordneter der Piraten.

Wie die Regierung die Opposition aushebelt

Die Opposition bringt sich durchaus konstruktiv ein, aber ihre Vorschläge werden konsequent abgeblockt, sagt Sven Clement, Abgeordneter der Piraten.
Foto: Anouk Antony
Politik 7 Min. 29.04.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie die Regierung die Opposition aushebelt

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Sven Clement bemängelt die Blockadehaltung der Regierung gegenüber der Opposition und beschreibt ihre Methoden und Gründe.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wie die Regierung die Opposition aushebelt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Verlängerung der Covid-Maßnahmen ficht die Opposition nicht an, dafür aber andere Dinge: die Speicherung von persönlichen Daten zum Beispiel oder die fehlende Langzeitstrategie.
Die CSV vermisst eine Langzeitstrategie, in der dargelegt wird, unter welchen Bedingungen welche Maßnahmen ergriffen beziehungsweise gelockert werden. Das sei wichtig, um sicherzustellen, dass die Menschen die Politik auch weiterhin mittragen, sagt CSV-Sprecher Claude Wiseler.
Die Oppositionsparteien sind mit der Arbeit der Regierung im Umgang mit der Corona-Pandemie nicht zufrieden - besonders der Premier steht in der Kritik.
Die Pandemiestrategie des Premierministers Xavier Bettel steht in der Kritik.