Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde
Politik 5 Min. 05.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Halbzeitbilanz bei der Beschäftigungspolitik

Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde

Als das Koalitionsprogramm Ende 2018 geschrieben wurde, war das Thema Telearbeit der Regierung nur eine Randnotiz wert. Während der Pandemie wurde das Arbeiten von Zuhause aus für ganze Branchen zum Rettungsanker. Noch ist aber nicht alles gesetzlich geregelt.
Halbzeitbilanz bei der Beschäftigungspolitik

Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde

Als das Koalitionsprogramm Ende 2018 geschrieben wurde, war das Thema Telearbeit der Regierung nur eine Randnotiz wert. Während der Pandemie wurde das Arbeiten von Zuhause aus für ganze Branchen zum Rettungsanker. Noch ist aber nicht alles gesetzlich geregelt.
Foto: dpa
Politik 5 Min. 05.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Halbzeitbilanz bei der Beschäftigungspolitik

Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Beschäftigungsminister Kersch hatte schnell mit der Umsetzung des Koalitionsprogramms begonnen. Doch die Pandemie hat ihn ausgebremst und ihn vor allem zum Krisenmanager gemacht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wie der Arbeitsminister zum Krisenmanager wurde“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nachdem die Regierung Einzelgespräche mit den Gewerkschaften und den Arbeitgeberverbänden geführt hat, steht nun fest: Im Juli findet eine große Tripartite statt, um gemeinsam nach Auswegen aus der Krise zu suchen.
IPO,corona Tripartite Senningen.Gewerkschaftsvertreter. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort