Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weshalb ein Grillhähnchen mehr als fünf Euro kosten muss
Leitartikel Politik 2 Min. 06.07.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
EU-Agrarreform

Weshalb ein Grillhähnchen mehr als fünf Euro kosten muss

Naturschutz und Klimaschutz gibt es nicht zum Nulltarif. Neben den Bauern müssen auch die Verbraucher Verantwortung übernehmen.
EU-Agrarreform

Weshalb ein Grillhähnchen mehr als fünf Euro kosten muss

Naturschutz und Klimaschutz gibt es nicht zum Nulltarif. Neben den Bauern müssen auch die Verbraucher Verantwortung übernehmen.
Foto: Nico Muller
Leitartikel Politik 2 Min. 06.07.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
EU-Agrarreform

Weshalb ein Grillhähnchen mehr als fünf Euro kosten muss

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik soll die Landwirtschaft nachhaltiger und umweltschonender machen. Neben den Bauern spielen auch die Konsumenten eine wichtige Rolle.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Weshalb ein Grillhähnchen mehr als fünf Euro kosten muss“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zukunft der Landwirtschaft
Die Bauernzentrale erhebt Forderungen, die im Nationalen Strategieplan der Gemeinsamen Agrarpolitik berücksichtigt werden sollen.
Der Viehbestand sank um 24.000 Tiere oder elf Prozent in 20 Jahren: "Bei der Frischmilch ist Luxemburg Selbstversorger, bei Käse und Fleisch noch knapp", beklagt die Bauernzentrale.
Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik
Am Montag hatten sich die EU-Landwirtschaftsminister auf die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik verständigt. Am Dienstag gab Ackerbauminister Schneider die Eckdaten für Luxemburg bekannt.
Landwirtschaft Rinder Limousin Ardennen Ösling / Foto: Nico MULLER
“Chinesische Weisheit: Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die andern Windmühlen.“