Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn ganz normale Bürger Politik machen
Politik 4 Min. 27.04.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wenn ganz normale Bürger Politik machen

Laienpolitiker Didier Lejeune wurde aus den rund 78.000 Bewohnern der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens ausgelost, um im Bürgerrat mitzuarbeiten und mitzuentscheiden.

Wenn ganz normale Bürger Politik machen

Laienpolitiker Didier Lejeune wurde aus den rund 78.000 Bewohnern der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens ausgelost, um im Bürgerrat mitzuarbeiten und mitzuentscheiden.
Chris Karaba
Politik 4 Min. 27.04.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wenn ganz normale Bürger Politik machen

Morgan KUNTZMANN
Morgan KUNTZMANN
Didier Lejeune, ein 50-Jähriger Bauangestellter aus dem südlichen Teil der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, ist seit September 2019 Mitglied des Bürgerrats. Bürger, die per Los bestimmt werden, sollen das politische Leben vorantreiben und konkrete Ideen für Gesetze vorschlagen, die dann von Regierung und Parlament umgesetzt werden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wenn ganz normale Bürger Politik machen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema