Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat
Politik 3 Min. 04.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wohnungsbauministerium

Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat

Eim Bild mit Symbolcharakter? Premierminister Xavier Bettel im Gespräch mit Ministerin Maggy Nagel beim Empfang der Europäischen Kommission in Kirchberg.
Wohnungsbauministerium

Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat

Eim Bild mit Symbolcharakter? Premierminister Xavier Bettel im Gespräch mit Ministerin Maggy Nagel beim Empfang der Europäischen Kommission in Kirchberg.
Foto: Pierre Matgé
Politik 3 Min. 04.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wohnungsbauministerium

Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat

Die schleichende Entmachtung von Ministerin Maggy Nagel geht in die nächste Runde. Staatssekretär Marc Hansen ist der neue starke Mann im Wohnungsbauministerium. Eine regelrechte Regierungsumbildung wird immer wahrscheinlicher.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wenn eine Ministerin nichts mehr zu sagen hat“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wird Maggy Nagel die Regierung bald verlassen und durch den Mondorfer Bürgermeister und DP-Abgeordneten Lex Delles ersetzt? Auf diese Frage gab es von Premierminister Xavier Bettel am Samstag im 100,7-Interview kein Dementi.
Sind ihre Tage in der Regierung gezählt? Maggy Nagel hier mit Premier Xavier Bettel beim Lëtzebuerger Filmpräis 2014.
Fall Maggy Nagel schwächt Regierung zusätzlich
Die Kritik an Wohnungsbauministerin Maggy Nagel wird immer lauter. Auch aus Koalitionskreisen kommt sie mittlerweile ganz unverblümt. Eine Regierungsumbildung scheint so nur noch eine Frage der Zeit. Eine Analyse.
Wohnungsbauministerin Maggy Nagel
Premierminister Xavier Bettel kann die Aufregung um Wohnungsbauministerin Maggy Nagel nicht verstehen. Er beteilige sich nicht an Spekulationen über eine mögliche Regierungsumbildung, so der Staatsminister.
Bettel: "Die Arbeitsaufteilung ist klar geregelt."
Staatssekretär Marc Hansen im Gespräch
Bei der Regierungsbildung war von Marc Hansen noch keine Rede. Wenige Monate später wurde er in die Regierung katapultiert, als Ersatz für Staatssekretär André Bauler. Inzwischen ist Marc Hansen vom Mann der Studienbeihilfen zum Mann der Wohnungsbauhilfen avanciert.
Staatssekretär Marc Hansen hat die Führung im Wohnungsbauministerium übernommen.
Auch im Vorfeld der heutigen Rede zur Lage der Nation wird wieder viel spekuliert, was der Premier wohl sagen könnte. Was sind die Prioritäten der Regierung? Hat Xavier Bettel etwas Neues zu verkünden? Alles Spekulation. Was jedoch fest steht, was Bettel wohl lieber verschweigen wird ...
Premier Xavier Bettel wird dem Land am Dienstag wohl einiges zu erzählen haben - einige Themen wird er aber wohl aus gutem Grund nicht von sich aus ansprechen.
Am vergangenen Freitag gab es einen erneuten Ausrutscher in der Kommunikation der Regierung. Diesmal war es Vize-Premier Schneider, der es offenbar nicht so genau nimmt mit der Referendumsfrage zum Ausländerwahlrecht. Rückblick auf einige Kommunikationspannen der Regierung.