Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weniger staatliche Fürsorge, mehr Eigenverantwortung
Leitartikel Politik 2 Min. 15.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Covid-Krise

Weniger staatliche Fürsorge, mehr Eigenverantwortung

Die Kinder und Jugendlichen haben ihren Beitrag zum Schutz der Vulnerablen geleistet. Es ist an der Zeit, ihnen ihre Freiheit zurückzugeben und sie aus ihrer Verpflichtung, die Vulnerablen zu schützen, zu entlassen.
Covid-Krise

Weniger staatliche Fürsorge, mehr Eigenverantwortung

Die Kinder und Jugendlichen haben ihren Beitrag zum Schutz der Vulnerablen geleistet. Es ist an der Zeit, ihnen ihre Freiheit zurückzugeben und sie aus ihrer Verpflichtung, die Vulnerablen zu schützen, zu entlassen.
Foto: DPA
Leitartikel Politik 2 Min. 15.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Covid-Krise

Weniger staatliche Fürsorge, mehr Eigenverantwortung

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Es ist an der Zeit, vom paternalistischen Ansatz abzulassen und den Menschen wieder mehr Eigenverantwortung zuzumuten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Weniger staatliche Fürsorge, mehr Eigenverantwortung“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Konsultierungsdebatte im Parlament
Die Konsultierungsdebatte zur obligatorischen Impfung war eine Farce. Die Regierung hielt das Parlament und die Öffentlichkeit zum Narren.
Lok , Debat Impfpflicht Chamber ,Bettel ., Lenert  Foto:Guy Jallaay/Luxemburger Wort