Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Was regionale EU-Förderung für Luxemburg bedeutet
Politik 5 Min. 21.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Was regionale EU-Förderung für Luxemburg bedeutet

Für Luxemburg ist Interreg seit nunmehr 30 Jahren eine echte Erfolgsgeschichte, so der Landesplanungsminister Claude Turmes.

Was regionale EU-Förderung für Luxemburg bedeutet

Für Luxemburg ist Interreg seit nunmehr 30 Jahren eine echte Erfolgsgeschichte, so der Landesplanungsminister Claude Turmes.
Foto: Gerry Huberty
Politik 5 Min. 21.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Was regionale EU-Förderung für Luxemburg bedeutet

Christophe LANGENBRINK
Christophe LANGENBRINK
Für zu viele Menschen bleibt das regionale EU-Förderprogramm Interreg eine Unbekannte. Dabei wirkt es bis hin auf die lokale Entscheidungsebene. Jetzt feiert es sein 30-jähriges Bestehen. Warum es für Luxemburg wichtig ist, erklärt Landesplanungsminister Claude Turmes.

Bürgerfern, bürokratisch und manchmal besserwisserisch sind nur ein paar Beispiele, wie die Europäische Union in den Mitgliedsländern beschrieben wird ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Leben an den Rändern
„Grenzregionen stehen häufig nicht im Fokus der Staaten, die sich meist auf ihre Zentren konzentrieren“, meint Birte Nienaber, Studienleiterin des Masters für „Border Studies“ an der Uni Luxemburg.
Die Hüttenarbeiterhäuser werden in einem Hang, direkt am früheren Hüttenwerk gebaut.