Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Was bislang geschah
Politik 3 Min. 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Was bislang geschah

Alle Jahre wieder: Etat de la nation mit dem Premier am Rednerpult und dem Kammerpräsidenten als aufmerksamer Zuhörer.

Was bislang geschah

Alle Jahre wieder: Etat de la nation mit dem Premier am Rednerpult und dem Kammerpräsidenten als aufmerksamer Zuhörer.
Foto: Pierre Matgé
Politik 3 Min. 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Was bislang geschah

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Zum fünften Mal präsentiert Premierminister Xavier Bettel am Dienstag um 14.30 Uhr seine Diagnose zum Zustand des Landes. Gleich bei der ersten blau-rot-grünen Bestandsaufnahme sollte sich der Kreis schließen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Was bislang geschah“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Reaktionen zum "Etat de la Nation"
Nachdem Premier Xavier Bettel am Mittwoch seine Erklärung zur Lage der Nation gab, fallen die Reaktionen gemischt aus. Die Opposition zeigt sich sehr enttäuscht. Im Mehrheitslager stellt man sich geschlossen hinter den Premier.
Ried zur Lag vun der Natioun Xavier Bettel -  Claude Wiseler - Photo : Pierre Matgé
Bettels vierter "Etat de la nation"
Bettels Rede war wegen Tonproblemen in der Chamber am Dienstag abgesagt und auf Mittwochmorgen vertagt worden. Die wichtigsten Punkte der Rede im Überblick.
25.4.IPO / Xavier Bettel / Chamber / Etat de la Nation / nach dem Abruch / Plenarsaal / Praesident Mars di Bartolomeo Foto:Guy Jallay
Premierminister Xavier Bettel wird am 25. April vor den Abgeordneten die Regierungserklärung zur Lage der Nation abgeben. Die Debatten erfolgen an den beiden darauffolgenden Tagen.
2016 benötigte Premier Xavier Bettel 90 Minuten, um seine Erklärung zur Lage der Nation abzugeben.
Worin besteht der Zweck der "Rede zur Lage der Nation"? Würde dem Land irgendetwas Wertvolles entgehen, wenn man diese fragwürdige parlamentarische Übung einfach abschaffen würde? Ein Kommentar von Christoph Bumb.
Die "Rede zur Lage der Nation" - eine fragwürdige bis überflüssige Übung des luxemburgischen Parlamentarismus.
Reaktionen auf die Rede zur Lage der Nation
Wie kaum anders zu erwarten, bedachten die Sprecher der Regierungsparteien die Rede des Premiers zur Lage der Nation mit viel Lob.
15.4. ITV Eugene Berger ,ehem Bergsteiger / Mount Everest / DP Fraktionschef  foto: Guy Jallay
Neun Punkte aus Bettels "Etat de la Nation"
Was war wichtig? Was weniger? Die zweite Rede zur Lage der Nation von Premierminister Xavier Bettel in der Zusammenfassung.