Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss
Leitartikel Politik 2 Min. 04.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Impfpflicht oder nicht

Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss

Die Hälfte der erwachsenen Europäer sind mittlerweile geimpft. Damit hat die EU die USA, die lange Zeit Vorreiter beim Impfen waren, überholt.
Impfpflicht oder nicht

Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss

Die Hälfte der erwachsenen Europäer sind mittlerweile geimpft. Damit hat die EU die USA, die lange Zeit Vorreiter beim Impfen waren, überholt.
Foto: AFP
Leitartikel Politik 2 Min. 04.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Impfpflicht oder nicht

Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Die Impfkampagne ist ins Stocken geraten. Eine generelle Impfpflicht darf es dennoch nicht geben. Doch der Druck auf die Impfmuffel muss verstärkt werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Warum der Druck beim Impfen erhöht werden muss“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das neue Omikron-Virus sorgt für Verunsicherung. Epidemiologe Michel Pletschette spricht im LW-Interview über die neue Variante - und die aktuelle Lage.
(FILES) In this file photo taken on November 09, 2021 a medical staff member pushes a trolley bed carrying the body of a deceased Covid-19 coronavirus patient in the intensive care unit of Lozenets Hospital in Sofia, Bulgaria. - Europe remains "in the firm grip" of Covid and the death toll on the continent could top 2.2 million this winter if current trends continue, the World Health Organization said on November 23, 2021. Some 700,000 could die in the coming months, the WHO said, as cases creep up across Europe, prompting some countries to reimpose tough restrictions. The WHO expects "high or extreme stress in intensive care units (ICUs) in 49 out of 53 countries between now and March 1, 2022". (Photo by Nikolay DOYCHINOV / AFP)
Impfkampagne im Gesundheitssektor
Beim Gesundheits- und Pflegepersonal sind nicht genügend Menschen geimpft. Mit einer Kampagne möchte die Regierung das jetzt ändern.
Mit der Kampagne möchte die Regierung die Impfquote beim Personal, das in Kontakt mit Vulnerablen ist, substanziell erhöhen.
Beim neuen Covid-Gesetz gibt es nur punktuelle Änderungen. Selbsttests sind nur noch bis Mitternacht gültig. Kreuzimpfungen werden nun doch möglich.
IPO , Corona , PK Paulette Lenert und Dan Kersch , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort