Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warteliste beim Fonds du logement wird immer länger
Politik 16.01.2020

Warteliste beim Fonds du logement wird immer länger

Jacques Vandivinit ist seit dem Vorjahr Direktor des Fonds du Logement.

Warteliste beim Fonds du logement wird immer länger

Jacques Vandivinit ist seit dem Vorjahr Direktor des Fonds du Logement.
Politik 16.01.2020

Warteliste beim Fonds du logement wird immer länger

Beim staatlichen Bauträger stapeln sich mittlerweile Anträge von 3.000 Familien. Eine Besserung der Lage ist schnell nicht in Sicht.

(jt) - Die Warteliste beim staatlichen Bauträger Fonds du logement ist in den vergangenen Monaten abermals länger geworden. "Momentan haben wir 3.000 Haushalte auf der Warteliste", erklärte der neue Direktor des Wohnungsbaufonds, Jacques Vandivinit, am Donnerstagmorgen bei "RTL Radio Lëtzebuerg". 

Weil die Immobilienpreise in Luxemburg im Vorjahr enorm gestiegen sind, gestaltet sich die Suche nach einer leistbaren Wohnung auch für Besserverdiener immer schwieriger.  Unter den Antragstellern beim Fonds du Logement befinden sich demnach immer mehr Familien aus der Mittelschicht, sagte Vandivinit.


POL, Interview Jacques Vandivinit, Directeur, Fonds du logement,  Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Neuer Mann, neues Glück
Jacques Vandivinit leitet seit Mitte September den Fonds du logement. Im LW-Interview erklärt der 42-Jährige, was ihn an dem Posten gereizt hat und wohin er den öffentlichen Bauträger führen möchte.

Der Fonds du logement bemühe sich, die geplanten Wohnungsbauprojekte so schnell wie möglich fertigzustellen. In den nächsten fünf Jahren will der Bauträger 600 Wohnungen errichten, so der Direktor. Langfristig – in den kommenden zehn bis 15 Jahren – sollen 4.000 Wohnungen dazu kommen, wie Vandivinit Anfang Dezember in einem "Wort"-Interview erklärte.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.