Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick

Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick

Politik 17.08.2018

Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick

Am kommenden 14. Oktober wählt Luxemburg eine neue Abgeordnetenkammer und indirekt ebenfalls eine neue Regierung. Kandidaten, Parteien, Wahlbezirke. wort.lu hat alles in einer Grafik zusammengefasst.

Zusätzlich zu den Wahlen 2018 bietet wort.lu ebenfalls einen Rückblick auf die Resultate der Gemeindewahlen 2017 und 2011 sowie der Chamberwahlen 2013.

(Grafik und Entwicklung: Dominique Nauroy)



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick
Am kommenden 14. Oktober wählt Luxemburg eine neue Abgeordnetenkammer und indirekt ebenfalls eine neue Regierung. Kandidaten, Parteien, Wahlbezirke. wort.lu hat alles in einer Grafik zusammengefasst.
Gemeindewahlen, élections communales 2017. Wahlbüro Muehlenbach, Luxemburg,Photo Guy Wolff
Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick
Am kommenden 14. Oktober wählt Luxemburg eine neue Abgeordnetenkammer und indirekt ebenfalls eine neue Regierung. Kandidaten, Parteien, Wahlbezirke. wort.lu hat alles in einer Grafik zusammengefasst.
Wie Phönix aus der Asche
Bei den Wahlen 1979 gewinnt die CSV sechs Sitze hinzu. Nach fünf Jahren Opposition kehren die Christsozialen zurück an die Schalthebel der Macht.
la voix du luxembourg
Historischer Machtwechsel
Bei den Parlamentswahlen 1974 ereignet sich etwas Historisches. Zum ersten Mal in der Nachkriegszeit bildet sich eine Koalition unter Ausschluss der CSV, die bis dahin an allen Regierungen beteiligt war und stets den Premierminister stellte.
Die DP-LSAP-Regierung Thorn-Vouel. V.l.n.r.: 1. R.: Raymond Vouel, Gaston Thorn; 2. R.: Robert Krieps, Joseph Wohlfart, Marcel Mart, Emile Krieps; 3. R.: Albert Berchem, Guy Linster, Jean Hamilius, Maurice Thoss, Benny Berg.