Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wahl und Resultat
Leitartikel Politik 2 Min. 23.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Wahl und Resultat

Leitartikel Politik 2 Min. 23.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Wahl und Resultat

Jean-Lou SIWECK
Jean-Lou SIWECK
Im vornehmen Bridel stört man sich daran, mit den Stahlarbeitern aus Esch im gleichen Wahlbezirk zu wählen. Andere stellen gleich das Prinzip der vier Wahlbezirke in Frage. Doch das würde allein schon zu einem ganz praktischen Problem führen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wahl und Resultat“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Debatte über eine Wahlrechtsreform muss wiederbelebt werden. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass der Wähler sich gerecht vertreten fühlt.
Wahlen 2018 - Wahbüro Mamer - Photo : Pierre Matgé
Nach jedem Wahlgang werden die gleichen Stimmen laut: Das Wahlsystem ist nicht mehr zeitgemäß und ungerecht. Tatsächlich ist das luxemburgische Wahlsystem aus mehreren Gründen ungrecht.
Wahlen 2018 - Wahbüro Mamer - Photo : Pierre Matgé
Vor dem Wahltag ist es schon eine bittere Bilanz: Wieso schafft es Luxemburg nicht, seine ausländischen Mitbürger für eine politische Kultur zu begeistern? Wieso halten so viele Menschen die Kommunalwahlen für nicht relevant?
Diskussionen um einheitlichen Nationalbezirk
Norden, Süden, Osten, Zentrum: Luxemburg wählt seit den Fünfzigerjahren regional. Immer wieder aber flammt die Diskussion über einen einheitlichen Wahlbezirk auf. Wäre eine Reform angebracht? Darüber streiten die Experten.
In Kopstal wird am 8. Oktober nicht nur ein neuer Gemeinderat gewählt, in einem Referendum wird auch über die „K“-Frage entschieden, also darüber, ob die Kopstaler lieber zum Kanton Capellen oder zum Kanton Luxemburg gehören wollen.
2.9. Gemeindeillustrationen / Gemeinde Kopstal /  Mairie / Gemeindehaus Foto:Guy Jallay