Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor dem EU-Gipfel in Bratislava: "Gemeinsame Lösungen"
Politik 3 Min. 16.09.2016
Exklusiv für Abonnenten

Vor dem EU-Gipfel in Bratislava: "Gemeinsame Lösungen"

Zuversichtlich: Für Premier Xavier Bettel ist der Zustand der EU zu 90 Prozent gut.

Vor dem EU-Gipfel in Bratislava: "Gemeinsame Lösungen"

Zuversichtlich: Für Premier Xavier Bettel ist der Zustand der EU zu 90 Prozent gut.
Pierre Matgé
Politik 3 Min. 16.09.2016
Exklusiv für Abonnenten

Vor dem EU-Gipfel in Bratislava: "Gemeinsame Lösungen"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
In Bratislava sollen die Weichen für eine Relance der Europäischen Union gestellt werden. Ein Europa "à la carte" kommt für Premier Bettel nicht in Frage. Wohl aber eine verstärkte Zusammenarbeit.

(mas/pley) - Premier Bettel dämpft die Erwartungen vor dem heutigen Treffen in der slowakischen Hauptstadt. „Bratislava wird keine großen Entscheidungen zeitigen.“ Das Treffen der 27 müsse aber die Handlungsbereitschaft der EU offenbaren. „Es muss Aussagen geben, in welche Richtung sich die Union bewegen will“, steht für den luxemburgischen Regierungschef fest. „Andernfalls haben wir ein Problem."

„Nicht in Topform“ sieht Kommissionschef Jean-Claude Juncker zurzeit die Europäische Union ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Fliehkräfte
Immer dann, wenn Politiker gebetsmühlenartig betonen, worüber bei einem bevorstehenden Gipfeltreffen nicht gesprochen werden soll, dann gilt es, die Ohren zu spitzen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.