Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor des Radio 100,7
Politik 23.07.2021
Vom Verwaltungsrat nominiert

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor des Radio 100,7

Jean-Lou Siweck wird der neue Driektor des Radios 100,7.
Vom Verwaltungsrat nominiert

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor des Radio 100,7

Jean-Lou Siweck wird der neue Driektor des Radios 100,7.
Foto: Guy Wolff
Politik 23.07.2021
Vom Verwaltungsrat nominiert

Jean-Lou Siweck wird neuer Direktor des Radio 100,7

Mit Jean-Lou Siweck tritt ein bekanntes Gesicht an die Spitze des öffentlich-rechtlichen Radios.

(SC) - Der Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Radios 100,7 hat Jean-Lou Siweck als neuen Direktor nominiert. Der 50-Jährige ist eine bekannte Persönlichkeit in der Medienwelt. Bevor er seinen Posten beim 100,7 antritt, war er seit 2018 als Generaldirektor der Gruppe Editpress tätig und war gleichzeitig auch Chefredakteur der Tageszeitung „Tageblatt“. Zuvor war er auch vier Jahre als Chefredakteur des „Luxemburger Wort“ tätig.

Siweck hat vor seiner journalistischen Berufslaufbahn Journalismus und Kommunikation an der Université libre de Bruxelles und am Collège d'Europe in Bruges studiert.


Radio 100,7 Kirchberg. Photo: Guy Wolff.
Interne Spannungen beim Radio 100,7
Redaktion und Direktion des Radiosenders 100,7 liegen seit geraumer Zeit im Clinch. Die Journalisten des öffentlich-rechtlichen bangen um ihre redaktionelle Freiheit.

Zu seiner Nominierung erklärt Siweck in einer Mitteilung am Freitagnachmittag: „Das Radio 100,7 ist heute an einem besonderen Punkt in seiner Entwicklung angelangt, weil seine Mission als Service Public genauer definiert und gestärkt werden soll. Ich freue mich, die Direktion zu diesem Zeitpunkt zu übernehmen und dem Radioteam meine Erfahrung zur Verfügung zu stellen.“ Nun gehe es darum, die Mission des Radios „mit neuem Leben zu erfüllen“ und es der Institution so zu ermöglichen, ihre „ganz besondere Stelle in der luxemburgischen Medienlandschaft voll und ganz einzunehmen.“

Auch die Verwaltungsratspräsidentin Véronique Faber sagte sich erfreut über die Nominierung: „Seine Professionalität und seine große Erfahrung machen  Jean-Lou Siweck zum idealen Kandidaten für das Radio 100,7.“

Nach einem monatelangen Konflikt mit der Redaktion war der vorherige Direktor des öffentlich-rechtlichen Senders, Marc Gerges, im April vom Verwaltungsrat abgesetzt worden. Véronique Faber übernahm den Posten stellvertretend, bis ein neuer Direktor gefunden werden konnte.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Redaktion und Direktion des Radiosenders 100,7 liegen seit geraumer Zeit im Clinch. Die Journalisten des öffentlich-rechtlichen bangen um ihre redaktionelle Freiheit.
Radio 100,7 Kirchberg. Photo: Guy Wolff.
So schnell dreht sich das Personalkarussell. Jean-Lou Siweck, hoher Beamter und ehemaliger Chefredakteur des "Luxemburg Wort", sitzt nun im Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Radiosenders. Der Ministerrat ernannte ihn am Freitag.
Chefredakteur fir een Dag: Prof. Markus Hesse - Jean-Lou Siweck -  Photo : Pierre Matgé