Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volksparteien ohne Volk
Leitartikel Politik 2 Min. 02.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Volksparteien ohne Volk

Orientierungslos in die Zukunft: CSV-Chef Frank Engel und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber.

Volksparteien ohne Volk

Orientierungslos in die Zukunft: CSV-Chef Frank Engel und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber.
Anouk Antony, LW
Leitartikel Politik 2 Min. 02.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Volksparteien ohne Volk

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Konservative Parteien stecken europaweit in einer Sinnkrise

Spätestens seit dem Ausgang der Wahlen am Sonntag in Spanien ist klar: Die europäische Christdemokratie steckt in einer Sinnkrise. Der spanische Partido Popular, der 2018 noch den Ministerpräsidenten stellte, stürzte ab und ist nur noch halb so stark wie die sozialdemokratische Konkurrenz. Natürlich spielten, wie bei jeder nationalen Wahl, lokale Dynamiken mit, doch ist der europaweite Negativtrend der moderaten Rechtsparteien mittlerweile unübersehbar.

In ehemaligen Hochburgen wie Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien oder Italien haben die Parteien der konservativen Mitte in den vergangenen Jahren so viel Terrain verloren, dass sie keine strukturierende politische Kraft mehr darstellen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Heimat, Sicherheit und Europa
Hunderte begeisterte Delegierte beim EVP-Parteitag in Helsinki schicken einen Ingenieur aus Wildenberg ins Rennen, um das mächtigste Amt der EU. Wie hat der Mann das geschafft?
(FILES) In this file photo taken on September 10, 2018 The leader of the centre-right European People's Party (EPP) Manfred Weber looks on during a leadership meeting of the Christian Democratic Union (CDU) party in Berlin. - Divided over how to handle ties to Hungary's populist prime minister and facing a future without their figurehead Angela Merkel, Europe's centre-right parties gather this week to seek a leader. (Photo by Odd ANDERSEN / AFP)
Farbe bekennen
Grenzschutz, Grenzschutz und noch einmal Grenzschutz. So klingt die Dauerschleife, mit der die Christdemokraten der Europäischen Volkspartei in den Wahlkampf für die Europawahlen 2019 ziehen möchten.
Grenzkontrolle der deutschen Polizei an der Grenze mit Österreich.
Die Orbanisierung der Christdemokratie
Es sind nicht nur die linken Volksparteien, die in Europa eine schwierige Zeit durchmachen, da ihnen die Wähler davonlaufen. Auch die Christdemokratie steckt momentan in einer Krise.