Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Viadukt Pulvermühle fast doppelt so teuer wie geplant
Politik 30.06.2014 Aus unserem online-Archiv
Öffentliche Bauvorhaben

Viadukt Pulvermühle fast doppelt so teuer wie geplant

Das Viadukt Pulvermühle könnte am Ende 344 Millionen Euro kosten.
Öffentliche Bauvorhaben

Viadukt Pulvermühle fast doppelt so teuer wie geplant

Das Viadukt Pulvermühle könnte am Ende 344 Millionen Euro kosten.
Foto:Gerry Huberty
Politik 30.06.2014 Aus unserem online-Archiv
Öffentliche Bauvorhaben

Viadukt Pulvermühle fast doppelt so teuer wie geplant

Ursprünglich waren für den Bau des Eisenbahn-Viadukts über dem Alzettetal 180 Millionen Euro vorgesehen; am Ende könnten sich die Gesamtkosten aber auf 344 Millionen Euro belaufen. Grund dafür sind technische Probleme.

(jm) - 180 Millionen Euro waren im Jahr 2004 im Gesetzentwurf über den Bau des Eisenbahn-Viadukts Pulvermühle vorgesehen; zwischenzeitlich wurden die Gesamtkosten auf 200 Millionen Euro erhöht. Mittlerweile geht das Infrastrukturministerium von 344 Millionen Euro aus, weswegen die Abgeordnetenkammer vermutlich bis zum Ende des Jahres ein zusätzliches Gesetzesprojekt über ein Finanzvolumen von 108 Millionen Euro verabschieden werden muss, heißt es auf der Internetseite der Abgeordnetenkammer.

Die Überschreitung der Haushaltsmittel war an diesem Montag Thema im parlamentarischen Haushaltskontrollausschuss. Grund für die hohen Kosten sind technische Probleme an einer Steinverkleidung eines Hangs. Untersuchungen hätten ergeben, dass der Hang sich bewegt und gegen die Brücke drückt.

Damit die Bauarbeiten am Viadukt nicht wegen finanzieller Engpässe ins Stocken geraten, stimmten die Ausschussmitglieder einem Transfer von 20 Millionen Euro aus der Finanzierung eines anderen Teils des Bauvorhabens zu.

wort.lu hatte vor einigen Wochen über die Gründe für die Überschreitung der Haushaltsmittel berichtet.