Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Véronique Faber wird 100,7-Verwaltungsratschefin
Politik 29.11.2019

Véronique Faber wird 100,7-Verwaltungsratschefin

Véronique Faber wird 100,7-Verwaltungsratschefin

Foto: Guy Wolff
Politik 29.11.2019

Véronique Faber wird 100,7-Verwaltungsratschefin

Die Sozialwissenschaftlerin übernimmt die Führung des öffentlich-rechtlichen Radiosenders von Laurent Loschetter.

(mth) - Die Sozialanthropologin Véronique Faber wird Aufsichtsratspräsidentin von Radio 100,7 und übernimmt damit das Ruder von Laurent Loschetter, der vor Kurzem seinen Rücktritt bekanntgab. Die Entscheidung wurde am Freitagmorgen im Regierungsrat verabschiedet.


Radio 100,7 Kirchberg. Photo: Guy Wolff.
Interne Spannungen beim Radio 100,7
Redaktion und Direktion des Radiosenders 100,7 liegen seit geraumer Zeit im Clinch. Die Journalisten des öffentlich-rechtlichen bangen um ihre redaktionelle Freiheit.

Die 51-Jährige ist seit Januar 2019 Mitglied im 100,7-Verwaltungsrat. Sie ist zudem für politische Angelegenheiten beim "Cercle de Coopération des ONGs" zuständig und arbeitete zuvor unter anderem für die Organisation "Microinsurance Network".

Auch im Radiobereich ist Faber kein ganz unbeschriebenes Blatt: Sie war 1986 Mitarbeiterin des Piratensenders "Radio RaDAU", dem Vorgänger des heutigen Radio ARA.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Interne Spannungen beim Radio 100,7
Redaktion und Direktion des Radiosenders 100,7 liegen seit geraumer Zeit im Clinch. Die Journalisten des öffentlich-rechtlichen bangen um ihre redaktionelle Freiheit.
Radio 100,7 Kirchberg. Photo: Guy Wolff.
Wenn die RTL Group geht
Der neue Konzessionsvertrag regelt die Finanzierung von RTL Télé Lëtzebuerg nur für drei Jahre - für die Zeit danach muss neu verhandelt werden oder ein neuer öffentlich-rechtlicher Fernsehsender wird installiert.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.