Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verkehrte Welt
Leitartikel Politik 2 Min. 06.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Verkehrte Welt

Die frühere Kirchenfabrik Contern baute vier staatlich gefördete Sozialwohnungen. Sie wurden im Mai 2018 eingeweiht.

Verkehrte Welt

Die frühere Kirchenfabrik Contern baute vier staatlich gefördete Sozialwohnungen. Sie wurden im Mai 2018 eingeweiht.
Foto: Pierre Mousel
Leitartikel Politik 2 Min. 06.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Verkehrte Welt

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Wohnungsbauministerin Sam Tanson ist auf dem besten Weg, es sich mit privaten Bauträgern, die in den sozialen Mietwohnungsbau investieren wollen, zu verscherzen.

In der ersten Amtszeit beschloss Blau-Rot-Grün, die TVA auf dem Bau von Zweitwohnungen von drei auf 17 Prozent anzuheben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Explodierende Mietpreise
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt nimmt bizarre Züge an. 2018 sind die Mietpreise explodiert, in einem nie dagewesenen Ausmaß.
Luxemburg gehört laut dem Observatoire de l'habitat zu den EU-Ländern mit der höchsten Immobilienpreissteigerung im vergangenen Jahr.
Wohnungsbau: "Regierung muss Mut beweisen"
Die beiden öffentlichen Bauträger müssen dafür sorgen, dass mehr erschwingliche Wohnungen gebaut werden. Im "Wort"-Interview erklären die Verantwortlichen, wie das gelingen kann: mit Mut und Konsequenz.
Das Projekt Elmen in der Gemeinde Kehlen: Die SNHBM baut hier in den kommenden Jahren 800 Wohneinheiten.
Das Phänomen TVA logement
2015 schaffte die Regierung den superreduzierten Steuersatz auf Mietwohnungen ab, um Mehreinnahmen von jährlich 60 Millionen Euro zu generieren. Viele Organisationen warnten vor den Konsequenzen auf den Wohnungsmarkt. Eine Analyse.
Bei der Frage, ob die Erhöhung der TVA logement auf dem Bau von Mietwohnungen die Preisentwicklung angeheizt hat, gehen die Meinungen auseinander.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.