Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Noch viele offene Fragen in der Affäre "SuperDrecksKëscht"
Politik 11 Min. 04.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Analyse

Noch viele offene Fragen in der Affäre "SuperDrecksKëscht"

Das Drive-In Recycling in Howald ist seit zwölf Jahren ein Pilotprojekt und wurde nie ausgewertet. Dennoch soll es nun als Modell für alle großen Supermärkte dienen.
Analyse

Noch viele offene Fragen in der Affäre "SuperDrecksKëscht"

Das Drive-In Recycling in Howald ist seit zwölf Jahren ein Pilotprojekt und wurde nie ausgewertet. Dennoch soll es nun als Modell für alle großen Supermärkte dienen.
Foto: Gerry Huberty
Politik 11 Min. 04.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Analyse

Noch viele offene Fragen in der Affäre "SuperDrecksKëscht"

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Das Audit kann nicht der Schlussstrich unter die Affäre "SuperDrecksKëscht" gewesen sein, wie das Beispiel Drive-In Recycling zeigt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Noch viele offene Fragen in der Affäre "SuperDrecksKëscht"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Klärschlammstudie
Soil-Concept ist eine von zwei Firmen in Luxemburg, die Klärschlamm verwerten. Seit geraumer Zeit wird das Unternehmen erheblich unter Druck gesetzt.
Das Ziel von Soil-Concept ist die hundertprozentige Verwertung von Klärschlamm ohne Restabfall.
Reform zur Abfallvermeidung
Das Abfallsyndikat Sigre sieht die nationale Entsorgungssicherheit in Gefahr, wenn ab 2030 kein Haushaltsabfall mehr deponiert werden darf.
Der Ausbau der Hausmülldeponie Muertendall hat 36,8 Millionen Euro verschlungen. Die Arbeiten sind zu 80 Prozent abgeschlossen, doch nun droht der Deponie das Aus. Das zuständige Syndikat Sigre hat Angst, wegen dem geplanten Hausmülldeponieverbot ab 2030 in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.