Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vakanz doheem: Der radelnde Weihbischof
Politik 8 Min. 29.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vakanz doheem: Der radelnde Weihbischof

Weihbischof Leo Wagener schaut bei seiner Radtour spontan bei Dechant Felix Steichen in Mersch vorbei.

Vakanz doheem: Der radelnde Weihbischof

Weihbischof Leo Wagener schaut bei seiner Radtour spontan bei Dechant Felix Steichen in Mersch vorbei.
Foto: Chris Karaba
Politik 8 Min. 29.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vakanz doheem: Der radelnde Weihbischof

Michael MERTEN
Michael MERTEN
Der Kardinal war unterwegs, da dachte sich Leo Wagener: Ich bleibe im Sommer zu Hause, mache "#vakanzdoheem". Er entdeckte nicht nur Luxemburg neu, sondern erreichte auch digital zahlreiche Menschen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Vakanz doheem: Der radelnde Weihbischof “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rund 1000 Gläubige versammeln sich am Sonntag in der Kathedrale, um der Amtseinführung von Leo Wagener als Weihbischof beizuwohnen. Das "Luxemburger Wort" beleuchtet die Hintergründe der Bischofsweihe in zehn Fragen und zehn Antworten.
Der angehende Weihbischof Leo Wagener und Erzbischof Jean-Claude Hollerich. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort.