Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg
Politik 9 Min. 17.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg

Viele Jugendliche in Luxemburg haben trotz Arbeit nicht genug Geld zur Verfügung.

Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg

Viele Jugendliche in Luxemburg haben trotz Arbeit nicht genug Geld zur Verfügung.
Foto: Shutterstock
Politik 9 Min. 17.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg

Hülya ATASOY
Hülya ATASOY
Luxemburg ist das reichste Land Europas, doch jeder fünfte Jugendliche zwischen 18 und 24 Jahren gilt trotz Arbeit als arm beziehungsweise armutsgefährdet. Jugendforscher Professor Helmut Willems nennt mögliche Erklärungsansätze.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Unsichtbare Gefahr: Jugendarmut in Luxemburg“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Stëmm vun der Strooss in Hollerich ist gut besucht. Zu gut, denn immer mehr Bedürftige sind auf die Mahlzeiten, die sie dort erhalten, angewiesen. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, muss die Vereinigung nun sogar einen weiteren Koch einstellen.
Facebookopruff vum Oxacelay fir Spenden, Stëmm vun der Strooss, rue de la Fonderie, 20.02.2019, photo : Caroline Martin©
Wohlstand und Wirtschaftswachstum allein sind noch kein Garant: In Fragen gesellschaftlicher Verteilung und Teilhabe heimst Luxemburg im EU-Vergleich Lob und Tadel ein. Eine Bilanz zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit.
 arm, armen, armselig, reich, obdachlos, hunger, hungern, obdachlosigkeit, vagabunde, gegenüberstellen, kontrast, kontraste, kontrastieren, schuld, schulden, verbindlichkeit, verpflichtung, überleben, probleme, arbeitslos, arbeitslosen, andersartigkeit, anderssein, differenz, differenzieren, meinungsverschiedenheit, unterscheiden, unterscheidung, unterschied, nebeneinander, armut, landstreicher, klassenunterschied, kriese, krise, landstreicher, penner, vagabund, arbeitslosigkeit, aussenseiter, außenseiter, außenseiterin, verzweifelt, gesellschaft, dringlichkeitsunterstützung, existenz, notfall, notlage, notstand
Luxemburg hat in der EU den zweit höchsten Anteil an Jugendlichen zwischen 18 und 24, die trotz Arbeit von Armut bedroht sind. Darüber debattierten am Donnerstag die Abgeordneten.
8.2. Wi / Husky / 25 Joer Husky Dudelange / Lehrlingsausbildung / Lehrling   Foto: Guy
In Luxemburg ist jeder Fünfte zwischen 18 und 24 Jahren laut Eurostat trotz Arbeit von Armut bedroht. Damit belegt Luxemburg im EU-Ranking den traurigen zweiten Platz. Die Studie interpelliert die Politik.
18- bis 24-Jährige sind in Luxemburg einem vergleichsweise hohen Risiko von Armut ausgesetzt.
Seit nunmehr zehn Jahren verwaltet die Fondation de Luxembourg privates Stiftungsvermögen. Tonika Hirdman, von Beginn an Direktorin der Fondation, zieht im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“ Bilanz.
Tonika Hirdman: "Das Feedback, das ich von dem Finanzplatz erhalte, ist sehr positiv."
Auch in Luxemburg sind Menschen von Prekarität, Armut und Überschuldung bedroht. Nicht immer ist die Not nach außen hin erkennbar.
Geld, Steuern: Shutterstock