Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trumps zweite Staffel
Politik 24.06.2019
Exklusiv für Abonnenten

Trumps zweite Staffel

US President Donald Trump speaks to the media prior to departing on Marine One from the South Lawn of the White House in Washington, DC, June 22, 2019, as he travels to Camp David, Maryland. - Trump said Iran was ìvery wise ì not to shoot down the manned plane when it downed the drone and ìwe appreciate ì that move. (Photo by SAUL LOEB / AFP)

Trumps zweite Staffel

US President Donald Trump speaks to the media prior to departing on Marine One from the South Lawn of the White House in Washington, DC, June 22, 2019, as he travels to Camp David, Maryland. - Trump said Iran was ìvery wise ì not to shoot down the manned plane when it downed the drone and ìwe appreciate ì that move. (Photo by SAUL LOEB / AFP)
Foto: AFP
Politik 24.06.2019
Exklusiv für Abonnenten

Trumps zweite Staffel

Über Trumps Bewerbung um den Wiedereinzug ins Weiße Haus.

Von Karl Doemens*

Vier Jahre ist es her, dass ein gnadenloser Populist und Selbstdarsteller die goldene Rolltreppe im New Yorker Trump-Tower herunterfuhr. „Der amerikanische Traum ist tot“, sagte Donald Trump unten vor laufenden Kameras: „Aber als Präsident werde ich ihn wiederbeleben.“ Mit derselben Masche bewirbt sich der 73-Jährige nun um den Wiedereinzug ins Weiße Haus. Und seine Anhänger fiebern der zweiten Staffel des Polit-Dramas entgegen.

Von seinen Versprechen hat Trump nur wenig eingelöst: Die Einwanderung aus dem Süden, die er mit einer Mauer stoppen wollte, erreicht gerade Rekordniveau ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.