Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Tourismus verbindet unsere Länder"
Politik 12 11.03.2015 Aus unserem online-Archiv
Großherzog Henri auf den Kapverden

"Tourismus verbindet unsere Länder"

Politik 12 11.03.2015 Aus unserem online-Archiv
Großherzog Henri auf den Kapverden

"Tourismus verbindet unsere Länder"

Bei seinem Aufenthalt auf den Kapverdischen Inseln hat Großherzog Henri die Fortschritte des Landes gelobt und die Verbindungen zwischen den beiden Staaten hervorgehoben.

(vb) - Bei seinem Aufenthalt auf den Kapverdischen Inseln hat Großherzog Henri die Fortschritte des Landes gelobt und die Verbindungen zwischen den beiden Staaten hervorgehoben. Die kapverdische Gemeinschaft in Luxemburg sei eine "erfreuliche Bereicherung", sagte der Großherzog am späten Dienstagabend bei einem Galadiner.

In seiner Ansprache betonte der Luxemburger Staatschef die demokratische Ausrichtung, die institutionelle Stabilität und die Friedfertigkeit der Bevölkerung auf den Kapverdischen Inseln. 

Trotz mehrerer Rückschläge und ungeachtet der abgeschiedenen Lage hätten es die Inseln geschafft, sich von einem armen Land zu einem Land mit mittlerem Einkommen zu entwickeln. Großherzog Henri zeichnete die Geschichte der Zusammenarbeit zwischen Luxemburg und den Kapverdischen Inseln nach, die 1993 begann und fortan immer lebhafter wurde.

Erfreut zeigte er sich über das Aufkeimen des Tourismus auf den Inseln: "Das ist eine gute Nachricht, nicht nur, weil der Tourismus Geld ins Land bringt, sondern besonders, weil er unsere zwei Länder näher bringt."

Großherzog Henri hielt seine Ansprache bei dem Galadiner, zu dem der kapverdische Präsident Jorge Carlos Fonseca geladen hatte. Am Mittwoch besucht der Großherzog Cidade Velha, die ehemalige Hauptstadt der Kapverden, und älteste Kolonie des Archipels. Entwicklungshilfeminister Romain Schneider trifft sich mit dem Außenminister der Kapverden und Staatssekretärin Francine Closener besucht eine Eisfabrik.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Großherzog auf Cabo Verde
Die festlichen Empfänge gleich zu Beginn des Besuchs zeugten von den redlichen Bemühungen und der Gastfreundlichkeit der Kapverdier.
Visite officielle de S.A.R. le Grand-Duc en Republique de Cabo V
Offizieller Besuch in Cabo Verde
Der Inselstaat Cabo Verde vor der Westküste Afrikas empfängt am Montag hochrangigen Besuch aus Luxemburg. Der Großherzog und Regierungsvertreter werden vier Tage im Partnerland der Luxemburger Entwicklungshilfe verbringen.
Großherzog Henri (rechts), Minister Romain Schneider und Staatssekretärin Francine Closener brechen zu den Inseln im Atlantik auf.Corinne Cahen und Laurent Mosar verabschiedeten die Luxemburger Delegation.