Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tonfall
Leitartikel Politik 2 Min. 31.12.2018
Exklusiv für Abonnenten

Tonfall

Leitartikel Politik 2 Min. 31.12.2018
Exklusiv für Abonnenten

Tonfall

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Im politischen Theater bedienten sich im zurückliegenden Jahr eine Reihe von vermeintlichen Hauptakteuren einer Sprache, die die Prädikate populistisch und simplistisch verdient.


Auch in diesem zu Ende gehenden Jahr haben Katastrophen und Konflikte die Lufthoheit in den Medien – und in der Öffentlichkeit – behaupten können. Stellvertretend für sämtliche schlimmen Schlagzeilen seien die kriegsbedingte humanitäre Krise im Jemen erwähnt und die Tsunami-Tragödie in Indonesien, die sich zu den Dauerkonflikten von Afrika bis Afghanistan gesellen.

Bei derart viel Finsternis haben es Lichtblicke schwer – obwohl es sie 2018 gab: Handschlag zwischen Nordkorea und Südkorea sowie zwischen Kim und Trump, Versöhnungsprozess zwischen Eritrea und Äthiopien, Beilegung des Namensstreits zwischen Griechenland und Mazedonien  ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.