Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tanktourismus : Der verhängnisvolle Diesel-Boom
Politik 3 Min. 02.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tanktourismus : Der verhängnisvolle Diesel-Boom

Tanktourismus : Der verhängnisvolle Diesel-Boom

Foto: Lex Kleren
Politik 3 Min. 02.12.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tanktourismus : Der verhängnisvolle Diesel-Boom

Maxime LEMMER
Maxime LEMMER
Trotz oder gerade wegen des "Dieselgate" überschreiten Stickoxyd-Werte mancherorts in Luxemburg immer noch das EU-Limit. Experten fordern ein Umdenken bei der Akzisenpolitik, doch die Regierung zögert.

(ml) - Beinahe 70 Prozent der in Luxemburg zugelassenen Autos haben einen "Selbstzünder" unter der Haube. Das Großherzogtum liegt diesbezüglich zusammen mit Irland, Portugal und Belgien im EU-Spitzenfeld. Derzeit wird hierzulande fünf Mal mehr Diesel verkauft als Benzin.

Um die Ursache für dieses Ungleichgewicht zu erforschen, muss man in die 90er Jahre zurückblicken ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

25 Jahre Euro-Abgasnorm: Der Kampf ums saubere Auto
Die Autoindustrie steht seit dem Dieselskandal unter Druck. Doch die Bemühungen, Autos sauberer zu machen führten seit den 1980er Jahren regelmäßig zu Streit. Die Bilanz der so entstandenen Euro-Normen ist gemischt.
Demo im Juni 1985 für strengere Abgasnormen.
Editorial: Geheimnis gelüftet
Es gibt sie tatsächlich, die Studie zum Tanktourismus – die bis heute als Luxemburgs best gehütetes Geheimnis taugte. Am Nachmittag wird dieses Geheimnis Geschichte sein und der Schleier über den Zapfsäulen gelüftet.