Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Studienbeihilfen: Regierung bessert nach
24.3. IPO / 100 Deeg Gambia / ITV Claude Meisch , Min Education Nationale Foto:Guy Jallay

Studienbeihilfen: Regierung bessert nach

Guy Jallay, Guy Jallay
24.3. IPO / 100 Deeg Gambia / ITV Claude Meisch , Min Education Nationale Foto:Guy Jallay
Politik 2 Min. 15.05.2014

Studienbeihilfen: Regierung bessert nach

Der Schülerstreik scheint erste Früchte zu tragen: Die Regierung hat in puncto Studienbeihilfen nachgebessert. Kinderreiche Haushalte mit einem kleinen oder mittleren Einkommen sollen künftig besser abschneiden.

(ml) - Die Studienbeihilfen standen am Mittwoch auf der Tagesordnung des Ministerrats. Die Regierung plant Änderungen. Kinderreiche Haushalte mit einem kleinen oder mittleren Einkommen sollen künftig besser abschneiden, bestätigte Bildungsminister Claude Meisch gegenüber wort.lu. Ab dem zweiten Kind soll der Staat zusätzlich 500 Euro pro Kind überweisen.

Die sozial gestaffelten Beihilfen sollen von 2 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.