Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben
Politik 5 Min. 29.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben

Der Lockdown und das Homeschooling haben vielen Kindern und Jugendlichen aufs Gemüt gedrückt. Nicht alle kamen mit der Situation gut klar.

Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben

Der Lockdown und das Homeschooling haben vielen Kindern und Jugendlichen aufs Gemüt gedrückt. Nicht alle kamen mit der Situation gut klar.
Foto: Getty Images
Politik 5 Min. 29.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Der Lockdown hat vielen Kindern und Jugendlichen nicht gutgetan. Das ergab eine internationale Studie, an der 675 Minderjährige aus Luxemburg teilgenommen haben.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bildungsminister Claude Meisch (DP) ist um Beschwichtigung bemüht, doch die Infektionslage in den Schulen ist besorgniserregend, unabhängig davon, ob sich inner- oder außerhalb der Schule angesteckt wird.
Obwohl die Infektionszahlen steigen, sieht Bildungsminister Claude Meisch (DP) keine Notwendigkeit, an seinem Drei-Stufen-Plan etwas zu ändern.