Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stipendium leicht gemacht
Politik 4 Min. 07.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Stipendium leicht gemacht

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 21. Oktober 2019: Wer sich sein Studium durch ein Stipendium unterstützen lassen will, braucht dafür nicht immer beste akademische Leistungen. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Stipendium leicht gemacht

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 21. Oktober 2019: Wer sich sein Studium durch ein Stipendium unterstützen lassen will, braucht dafür nicht immer beste akademische Leistungen. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
dpa-tmn
Politik 4 Min. 07.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Stipendium leicht gemacht

Sarah CAMES
Sarah CAMES
Wer sich das Studium oder das Praktikum mithilfe eines Stipendiums finanzieren will, braucht nicht zwingend Bestnoten - schaden kann es allerdings auch nicht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Stipendium leicht gemacht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Stipendium leicht gemacht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die „Fouer“ ist vorüber, der Herbst angekommen. Die Sommerferien sind zu Ende und für viele junge Menschen beginnt ein neues Kapitel in ihrem Leben: Es geht zur Uni! Die ACEL ist da guter Begleiter.
Die Messe für die Studenten wird jedes Jahr von der ACEL organisiert.
Darlehen, Stipendien, Nebenjobs
Die Studienzeit ist spannend, aber auch ganz schön teuer. Damit das Sparschwein nicht gleich zum Schlachtfest muss, gibt es finanzielle Beihilfen. Und mit kleinen Tricks können Studenten im Uni-Alltag sparen.
Studieren kann man bei der Acel nicht. Dafür aber sich beraten lassen - etwa auf der "Foire de l'étudiant". Und einen Blick ins Studentenleben erhaschen. Im LW-Interview spricht Präsident Tom Hermes über lustige Fragen, vielfältige Aufgaben und die Forderungen der Vereinigung.
"Es ist normal, dass man nicht von Anfang an einen Plan hat!"