Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staatsbesuch: Prinzessin Alexandra fliegt mit nach Japan
Politik 17.11.2017

Staatsbesuch: Prinzessin Alexandra fliegt mit nach Japan

Prinzessin Alexandra fliegt mit ihrem Vater nach Japan.

Staatsbesuch: Prinzessin Alexandra fliegt mit nach Japan

Prinzessin Alexandra fliegt mit ihrem Vater nach Japan.
Foto: Guy Jallay
Politik 17.11.2017

Staatsbesuch: Prinzessin Alexandra fliegt mit nach Japan

Michel THIEL
Michel THIEL
Prinzessin Alexandra wird ihre Mutter während der Staatsvisite in Japan vertreten, wie der Hof heute mitteilte. Grund für die Absage von Großherzogin Maria Teresa sei ihre Flugangst, hieß es.

(mth) - Großherzogin Maria Teresa wird nicht wie erwartet an der Staatsvisite vom 27. bis zum 30. November in Japan teilnehmen, wie der Hof am Freitag mitteilte. Stattdessen wird Prinzessin Alexandra ihren Vater, den Großherzog Henri, begleiten.

Grund für die Nichtteilnahme der Großherzogin sei ihre Flugangst, wie das Hofmarschallamt in einer Mitteilung an die Presse angibt. Die Gemahlin des Großherzogs habe es trotz jahrelanger Bestrebungen leider nicht geschafft, ihr Angst vor längeren Flugreisen zu überwinden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Staatsvisite : Im Land der aufgehenden Sonne
Ende November begibt sich das großherzogliche Paar auf Staatsvisite. Das Reiseziel kennt Finanzminister und Ex-Botschafter Pierre Gramegna gut: Die hohen Gäste werden in Japan empfangen.
Von Japans Einwohnern als heiliger Berg verehrt: Der Fuji-san.
Rundgang durch die Kathedrale : Der leere Sarg in der Krypta
Die Kathedrale in der Hauptstadt kennt jeder. Einmal im Jahr findet dort die Oktave statt. Eine gute Gelegenheit, sich näher mit Geschichte, Geschichten und Geheimnissen dieser Kirche zu beschäftigen. So wird aus dem Rundgang mit Diözesanarchivar Alex Langini eine kleine Zeitreise.
Ein etwas anderer Rundgang durch die Kathedrale.