Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spekulationen um Regierungsumbau
Politik 22.10.2019 Aus unserem online-Archiv

Spekulationen um Regierungsumbau

Die Spekulationen um einen Rücktritt von Etienne Schneider reißen nicht ab.

Spekulationen um Regierungsumbau

Die Spekulationen um einen Rücktritt von Etienne Schneider reißen nicht ab.
Foto: Guy Wolff
Politik 22.10.2019 Aus unserem online-Archiv

Spekulationen um Regierungsumbau

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Nach der Neubesetzung der Ressorts Justiz und Wohnungsbau stehen in der blau-rot-grünen Regierungsmannschaft womöglich erneut Änderungen an.

Das Personalkarusell innerhalb der Regierung scheint weiter zu drehen. Erst vor Kurzem waren die Ressorts Justiz und Wohnungsbau von Sam Tanson und Minister-Neuling Henri Kox besetzt worden, nun könnten die Ministerien für Wirtschaft und Gesundheit innerhalb der nächsten Monate einen neuen Chef bekommen. 

 Wie RTL am Dienstag meldet, sollen LSAP-intern bereits Gespräche auf höchster Ebene geführt worden sein, wer anstelle von Etienne Schneider Verantwortung in der Blau-Rot-Grünen Regierung übernehmen könnte.  

Marc Angel soll als Nachfolger von Nicolas Schmit ins EU-Parlament nachrücken.
Marc Angel soll als Nachfolger von Nicolas Schmit ins EU-Parlament nachrücken.
Foto: Guy Jallay

Etienne Schneider hatte den Ball selber ins Rollen gebracht, als er kürzlich ankündigte, sein Mandat möglicherweise nicht bis zu den Parlamentswahlen im Jahr 2023 ausüben zu wollen.

Neben dem Amt des Wirtschaftsministers hat Schneider auch den Titel eines Vize-Premiers und die Verantwortung über das Gesundheitsministerium inne. Diese wären in dem Fall auch neu zu vergeben.

Zwei potenzielle Minister

Infrage käme einerseits Marc Angel, der anstelle von Nicolas Schmit ins EU-Parlament nachzurücken soll, wenn dieser seinen Stuhl in Straßburg räumt, um EU-Kommissar zu werden. 

Franz Fayot ist Abgeordneter und Parteipräsident der LSAP.
Franz Fayot ist Abgeordneter und Parteipräsident der LSAP.
Foto: Lex Kleren

Angel hatte bereits auf Radio 100,7 wissen lassen, es sei nicht auszuschließen, dass er frühzeitig von Straßburg nach Luxemburg zurückkommen könnte, wenn es darum ginge, Etienne Schneider zu ersetzen. Der andere Hoffnungsträger und möglicher Minister der Sozialisten ist Parteipräsident Franz Fayot.


IPO , Palais Grand Ducal , Vereidigung Henri Kox , Dei Greng , als neuer Minister , Wohnungsbauminister , durch Grossherzog Henri im Beisein von Xavier Bettel Francois Bausch , neuer Vize Premier , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Kox vereidigt, Regierung komplett
Die Regierung ist wieder komplett: Großherzog Henri hat Henri Kox (Déi Gréng) als Logement-Minister vereidigt. Kox ist bereits der vierte Ressortleiter seit 2013.

Sollte Etienne Schneider zurücktreten, so muss der LSAP-Generalrat über eine Nachfolge entscheiden. In der Praxis schlägt die Parteispitze dem Generalrat Kandidaten vor, die dieser absegnen muss.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kox vereidigt, Regierung komplett
Die Regierung ist wieder komplett: Großherzog Henri hat Henri Kox (Déi Gréng) als Logement-Minister vereidigt. Kox ist bereits der vierte Ressortleiter seit 2013.
IPO , Palais Grand Ducal , Vereidigung Henri Kox , Dei Greng , als neuer Minister , Wohnungsbauminister , durch Grossherzog Henri im Beisein von Xavier Bettel Francois Bausch , neuer Vize Premier , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort