Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sparfüchse am Werk
Politik 4 Min. 02.08.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Sparfüchse am Werk

Vier neue IRM-Geräte will die Politik anschaffen - zwei reichen, war die Meinung der CNS.

Sparfüchse am Werk

Vier neue IRM-Geräte will die Politik anschaffen - zwei reichen, war die Meinung der CNS.
Foto: Anouk Antony
Politik 4 Min. 02.08.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Sparfüchse am Werk

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Kranken- und Pflegeversicherung erwirtschaften Überschüsse und das soll auch so bleiben.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Sparfüchse am Werk“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Seit zehn Jahren wird um die Anerkennung der Behandlung von chronischen Schmerzen gekämpft - vergeblich. Der Anästhesist Dr. Jérôme Giwer über den Kampf gegen die Versorgungslücke.
Chronische Schmerzen führen unbehandelt in vielen Fällen zu Arbeitsunfähigkeit oder Frühverrentung.
In einem Jahr werden in Luxemburg mehr als 50.ooo MRT-Scans durchgeführt. Die Wartezeiten sind bisher teilweise sehr lang. Das Gesundheitsministerium hat nun dem Erwerb von vier neuen MRT-Geräten zugestimmt.
Manche Patienten mussten bisher bis zu sechs Monate auf eine MRT-Untersuchung warten.
Luxemburgs Gesundheitssystem zählt zu den besten weltweit. Die medizinischen Strukturen und die Arztpraxen sind allerdings nicht geografisch gleich verteilt.
 gesundheit, medizinisch, medizinische, medizinischer, medizinisches, ärztliche, bildschirm, leinwand, schirm, arzt, doktor, doktorin, dr, mediziner, tierarzt, tierärztin, veterinär, ärzte, ärztin, tech, anfassen, berühren, berührung, spur, hintergruende, hintergrund, schreibtischhintergrund, eigentlich, virtuell, virtuelle, kardiologe, herz, herzchen, kern, schriftsymbol, symbol, zeichen, maennlich, mann, männchen, männlich, männliche, digitale, digitales, finger, angehörigen, besiedeln, bevölkern, bewohnen, familie, leute, menschen, verwandten, volk, technik, technologie, arznei, medikament, medizin, rechner, molekül, druckerpresse, drängen, drücken, presse, berufsmäßig, professionell, professionelle or, profi, arbeit, arbeiten, funktionieren, trainieren, werk, wirken, examen, klausur, probe, prufung, prüfung, test, testen, netzwerk, netzwork, schaltkreis, vernetzen, mensch, menschlich, menschliche, menschlicher, menschliches, ausstellung, display, eiweiss, eiweiß, lederhaut, schnee, weiss, weiß, weiße, weiße augenhaut, weißer, weißes, weißling, futur, zukunft, zukünftig, schnittstelle, portal, kardiologie, stethoskop, diagramm, verlaufsdiagramm, grafisch, grafisch graphisch, grafische, grafisches, graphik, graphisch, daten, anzeigen, bericht, berichten, melden, meldung, mitteilung, reportage, verzeigen, anschieben, drangen, drängeln, drängen, drücken, schieben, schubs, stoss, stossen, stoß, stoßen, vordrängeln, funktionsgraph, graph, modern, modernes, dns, diagramm, karte, schaubild, kummern, kümmern, pflege, pflegen, pflegt, respektieren, sorge, sorgen, körper, person, personen, navigation, auge, beäugen, knospe, nadelöhr, pfauenauge, trieb, öhr, öse, blatt, geleiten, hand, hande, handen, handgriff, handlanger, handschrift, handvoll, händen, reichen, seite, zeiger, knopf, knospe, knöpfen, schaltfläche, taste
Die neue Nomenklatur für Labore birgt medizinische Risiken für den Patienten. Die Kosten für Analysen werden nicht mehr automatisch von der Gesundheitskasse übernommen. Ärzte und Labore sind in Sorge.
Blut, Blutanalyse, Unteruschung, Labor