Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sozialversicherung bleibt doch bei Romain Schneider
Politik 30.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Sozialversicherung bleibt doch bei Romain Schneider

Taina Bofferding (l.) übernimmt neben dem Innenministerium auch die Chancengleichheit. 2018 Foto:Guy Jallay

Sozialversicherung bleibt doch bei Romain Schneider

Taina Bofferding (l.) übernimmt neben dem Innenministerium auch die Chancengleichheit. 2018 Foto:Guy Jallay
Foto: Guy Jallay
Politik 30.11.2018 Aus unserem online-Archiv

Sozialversicherung bleibt doch bei Romain Schneider

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Letzte Entscheidungen über die Ressortaufteilung: Etienne Schneider bekommt Gesundheit, Chancengleichheit geht an Taina Bofferding.

Wie das "Luxemburger Wort" erfahren konnte, sind die Würfel nun endgültig gefallen. Die LSAP-Newcomerin Paulette Lenert aus dem Osten bekommt die Ressorts Entwicklungszusammenarbeit und Konsumentenschutz. War sie ursprünglich im Gespräch für Gesundheit und Sozialversicherung, so bleiben die beiden Ressorts aufgeteilt: Wirtschaftsminister Etienne Schneider übernimmt die Gesundheit, während Landwirtschaftsminister Romain Schneider nun doch die Sozialversicherung behält. 

Taina Bofferding (LSAP) erhält neben dem Innenministerium auch die Chancengleichheit. Der bei der DP nicht wieder gewählte Wohnungsbauminister Marc Hansen wird neben dem öffentlichen Dienst und der Hochschul- und Forschungspolitik auch als delegierter Minister zusammen mit Premierminister Xavier Bettel (DP) für die Digitalisierung zuständig zeichnen. Lex Delles (DP) erhält derweil die Bereiche Mittelstand und Tourismus. Die Zirkularwirtschaft geht an Claude Turmes (Déi Gréng), der auch die Bereiche Landesplanung und Energie unter sich hat. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen bekunden Wirtschaftsminister Etienne Schneider und Beschäftigungsminister Nicolas Schmit Interesse am Posten des EU-Kommissars.
26.10.IPO / Aussenministerium / Koalitionsverhandlungen DP , LSAP , Dei Greng / Gambia /  vlnr Etienne Schneider , Claude Haagen , Nicolas Schmit / Wahlen 2018 Foto:Guy Jallay