Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parteien reagieren auf Bettels Erklärungen zum Tripartite-Deal
Politik 1 28.09.2022
Maßnahmen gegen Energiekrise

Parteien reagieren auf Bettels Erklärungen zum Tripartite-Deal

Vertreter der Regierung, der Gewerkschaften und des Unternehmerverbands UEL zeigen das unterschriebene Tripartite-Abkommen.
Maßnahmen gegen Energiekrise

Parteien reagieren auf Bettels Erklärungen zum Tripartite-Deal

Vertreter der Regierung, der Gewerkschaften und des Unternehmerverbands UEL zeigen das unterschriebene Tripartite-Abkommen.
Foto: Gerry Huberty
Politik 1 28.09.2022
Maßnahmen gegen Energiekrise

Parteien reagieren auf Bettels Erklärungen zum Tripartite-Deal

Jörg TSCHÜRTZ
Jörg TSCHÜRTZ
Das Anti-Inflationspaket wurde am Mittwoch unterzeichnet. Premier Bettel verteidigt das Abkommen in der Chamber. Der Ticker zum Nachlesen.

Liveticker:

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Energiepreis-Deckelung, Anhebung des Mindestlohns und Senkung der Mehrwertsteuer sind einige der Maßnahmen des über eine Milliarde teuren Abkommens. Was halten Sie davon?
PRODUKTION - 02.03.2022, Berlin: Eine Mitarbeiterin legt Geld in die Kasse in einem Bekleidungsladen in einem Einkaufscenter in Berlin-Marzahn. Das ifo Institut veröffentlicht am 25.03.2022 seinen monatlichen Geschäftsklimaindex. Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Egal, ob arm oder reich: Mit ihrem Preisdeckel behandelt die Regierung alle Bürger gleich. Dass das Maßnahmenpaket nicht selektiv ausfällt, hat einen Grund.
Vom Preisdeckel bei Gas und Strom, wie ihn die Tripartite-Beschlüsse vorsehen, werden alle Bürger profitieren.