Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So reagieren die Parteien auf die Sonndesfro
Politik 6 Min. 08.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stimmen aus der Politik

So reagieren die Parteien auf die Sonndesfro

Von der LSAP (Dan Biancalana, l.) über die Piraten (Sven Clement, m.) bis hin zur CSV (Martine Hansen, r.): „Des einen Leid ist des anderen Freund" lautet auch diesmal das Motto der Sonndesfro.
Stimmen aus der Politik

So reagieren die Parteien auf die Sonndesfro

Von der LSAP (Dan Biancalana, l.) über die Piraten (Sven Clement, m.) bis hin zur CSV (Martine Hansen, r.): „Des einen Leid ist des anderen Freund" lautet auch diesmal das Motto der Sonndesfro.
Foto: Anouk Antony / Gerry Huberty / Marc Wilwert / LW-Archiv
Politik 6 Min. 08.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stimmen aus der Politik

So reagieren die Parteien auf die Sonndesfro

Die einen reden von einer "Momentaufnahme", die anderen von einem "Vertrauenszuschuss" - doch nicht alle Parteien wollen ihre Popularität an der Sonndesfro messen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „So reagieren die Parteien auf die Sonndesfro “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Politische Stimmung im Land
Blau-Rot-Grün baut ihre Mehrheit auf 33 Sitze aus. Mit 13 Mandaten wird die LSAP die stärkste der Regierungsparteien. Eine der Oppositionsparteien verliert einen Sitz.
IPO , PK Xavier Bettel u. Paulette Lenert , Coronamassnahmen , Covid-19 , Sars-Cov-2 , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Wenn am Sonntag Wahlen wären
Die Sonndesfro beschert der aktuellen Koalition eine Mehrheit von 32 Sitzen. Großer Gewinner innerhalb der Koalition sind die Liberalen.
31.03.2022 Erklärung des Premierminister Xavier Bettel bezüglich des Scheitern der Verhandlungen der Tripartite , Abgeordnetenkammer , chambre des députés , Debatte , Stellungnahme , hier : Xavier Bettel ,François Bausch  Foto : Marc Wilwert / Luxemburger Wort
Die Dreierkoalition wird weitermachen, wenn sich die Sonndesfro am Wahlabend 2023 bestätigt. Während der CSV fünf weitere Oppositionsjahre drohen, ist der Führungsanspruch in der Koalition offen.
12/06/2022, DP Kongress, Bertrange, Politik, Photo: Blum Laurent , © Laurent Blum
Nach den letzten Umfragen
In den Umfragen rutscht die DP auf nur noch neun Sitze ab. Der negative Trend ist auch eine Folge der diversen Affären. Eine Analyse.
Luxembourg's Prime Minister Xavier Bettel waves as he leaves a European Union (EU) summit at the European Council Building at the EU headquarters in Brussels on December 17, 2021. (Photo by STEPHANIE LECOCQ / POOL / AFP)