Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So boostern die Nachbarländer
Politik 3 Min. 14.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Dritte Impfung

So boostern die Nachbarländer

In Luxemburg beträgt die Impfquote Stand 7. November und laut Covid-Wochenbericht 75,8 Prozent aller Personen über 12 Jahre.
Dritte Impfung

So boostern die Nachbarländer

In Luxemburg beträgt die Impfquote Stand 7. November und laut Covid-Wochenbericht 75,8 Prozent aller Personen über 12 Jahre.
Foto: LW-Archiv/John Schmit
Politik 3 Min. 14.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Dritte Impfung

So boostern die Nachbarländer

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Auffrischungsimpfungen werden ganz unterschiedlich gehandhabt. Ende der kommenden Woche will die Regierung neu dazu entscheiden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „So boostern die Nachbarländer“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „So boostern die Nachbarländer“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CSMI-Empfehlung angenommen
Die Regierung empfiehlt Impfauffrischungen für Ätere und medizinisches Personal – frühestens sechs Monate nach der letzten erhaltenen Dosis.