Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Selenskyj: „Ich danke Luxemburg, dass es an unserer Seite steht“
Politik 2 7 Min. 02.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Live-Schaltung aus Kiew

Selenskyj: „Ich danke Luxemburg, dass es an unserer Seite steht“

„Wenn wir heute kämpfen, dann, weil auch wir bleiben wollen, was wir sind: frei, unabhängig, offen und mit allen Europäern verbunden“, sagte Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag im Parlament.
Live-Schaltung aus Kiew

Selenskyj: „Ich danke Luxemburg, dass es an unserer Seite steht“

„Wenn wir heute kämpfen, dann, weil auch wir bleiben wollen, was wir sind: frei, unabhängig, offen und mit allen Europäern verbunden“, sagte Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag im Parlament.
Foto: Guy Jallay
Politik 2 7 Min. 02.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Live-Schaltung aus Kiew

Selenskyj: „Ich danke Luxemburg, dass es an unserer Seite steht“

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Am Donnerstagvormittag wandte sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj per Videoschalte an Luxemburg.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Selenskyj: „Ich danke Luxemburg, dass es an unserer Seite steht““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Krieg in der Ukraine dominiert die Aktualität im März. Weitere Themen waren die Bommeleeër-Affäre, die Tripartite und wegfallende Corona-Restriktionen.