Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sanfte Mobilität - „Drahtesel“

Leserbriefe Politik 24.03.2016

Das Fahrrad wird zunehmend als alternatives Fortbewegungsmittel wahrgenommen. Unsere Kommunen stellen Fahrräder als öffentlich nutzbare Geräte zur Verfügung. Die verschiedensten Interessengruppen machen Werbung für die Nutzung des Fahrrads. Die Industrie bietet zahlreiche Varianten in der Ausstattung bis hin zum Transportfahrzeug an. Kurz, das Fahrrad ist deutlich in das Bewusstsein gerückt.

An anderer Stelle scheint man nicht viel von der Entwicklung mitbekommen zu haben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kopenhagen: Stau auf dem Radweg
In der Innenstadt von Kopenhagen fahren mehr Fahrräder als Autos. Das führt zu Stau auf den Radwegen und einem Kampf um den Platz auf der Straße. Das erste Fahrrad-Leitsystem weltweit soll helfen.
Was bewegt Sie?