Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rushhour des Lebens
Leitartikel Politik 2 Min. 26.10.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rushhour des Lebens

Rushhour des Lebens

Foto: Lex Kleren
Leitartikel Politik 2 Min. 26.10.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rushhour des Lebens

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Die Mittelklasse im aktiven Leben prangert am meisten eine ungerechte Gesellschaft an.

Die Zustimmung zur Politikwelt sinkt. Dieses Fazit kann man aus dem neuesten Politmonitor ziehen. Die Regierung verliert auf der Skala von +5 bis -5 ganze 0,3 Punkte, behält allerdings mit einer Note von 1,3 einen komfortablen Vorsprung vor der Opposition, die mit einem Minus von 0,4 Punkten noch stärker schwächelt. 

Bei der CSV, die im Vergleich zum Juni 2018 um 0,4 Punkte auf eine Note von 0,3 absackt, zeichnet sich schlicht keine Führungspersönlichkeit ab – Claude Wiseler ist noch immer unter den Top acht und bleibt populärster CSV-Politiker ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fast nur Verlierer
Laut der Politmonitor-Umfrage hat die Regierung an Zustimmung verloren. Doch die Opposition kann kein Kapital aus der Schwäche der Regierung ziehen.
IPO , Summerfest CSV , Park Hesperange , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Politmonitor: Logement vor Klimaschutz
Bei der Politmonitor-Umfrage sagen 82 Prozent der Befragten, dass sie sich große Sorgen wegen der Wohnungsmisere machen. Die Folgen des Klimawandels beunruhigen nur 57 Prozent sehr stark. Die Regierung verliert derweil an Zustimmung.
Schmuckbild, Sozialer Wohnungsbau
Politmonitor: Asselborn top, Dieschbourg Flop
Die Politmonitor-Umfrage von Luxemburger Wort und RTL birgt einige Überraschungen. Interessant sind die Ergebnisse der Grünen und der CSV. Außer Konkurrenz läuft Jean Asselborn, der unangefochten auf Platz 1 liegt.
Visite d'Etat de LL.AA.RR. le Grand-Duc et la Grande Duchesse en république de Finlande, Ceremonie de Départ, Aeroport de Luxembourg, Salon d'honnneur, Carole Dieschbourg, Jean Asselborn, Foto Lex Kleren
Spekulationen um Regierungsumbau
Nach der Neubesetzung der Ressorts Justiz und Wohnungsbau stehen in der blau-rot-grünen Regierungsmannschaft womöglich erneut Änderungen an.
Im Sommerinterview erklärt der Wirtschafts- und Gesundheitsminister die großen Herausforderungen, vor denen Luxemburg steht.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.