Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Risse in Cattenom-Reaktor - Regierung fordert Informationen
Politik 14.04.2022
Atomzentrale in Lothringen

Risse in Cattenom-Reaktor - Regierung fordert Informationen

Cattenom zählt vier Atomreaktoren.
Atomzentrale in Lothringen

Risse in Cattenom-Reaktor - Regierung fordert Informationen

Cattenom zählt vier Atomreaktoren.
Foto: AFP
Politik 14.04.2022
Atomzentrale in Lothringen

Risse in Cattenom-Reaktor - Regierung fordert Informationen

In einem der Kühlkreisläufe wurden Risse festgestellt. Claude Turmes und Carole Dieschbourg wollen Erklärungen.

(TJ) – Am Mittwoch hatte die Internetseite Montelnews über Risse in einem der Kühlkreisläufe des Reaktors 3 der Atomzentrale von Cattenom berichtet. Es wäre der achte Reaktor von EDF, wo solche Probleme aufgetaucht seien, so Montelnews weiter.

Die Minister Carole Dieschbourg und Claude Turmes haben am Donnerstag in einem gemeinsamen Schreiben vom Direktor der französischen Atomsicherheitsbehörde, Olivier Gupta, Erklärungen zu diesem Vorfall erbeten.


Le rédacteur n°2 de la centrale de Tihange pourrait fermer en 2023.
Belgien will Atomausstieg um zehn Jahre verschieben
Die Kernkraftwerke in Tihange und Doel sollen bis 2035 weiterlaufen, so der Plan der Föderalregierung.

Die beiden Politiker wollen von Gupta unter anderem wissen, ob es sich um einen Materialfehler handelt, oder ob die Risse konstruktionsbedingt aufgetaucht sind. Zudem verlangen sie Erklärungen, was dieser Vorfall für die anderen Reaktoren der Atomzentrale bedeutet. 

Der betreffende Reaktor in Cattenom ist bis zum 14. August wegen Kontrollarbeiten vom Netz. Ursprünglich sollte er ab dem 26. März für fünf Wochen wegen Korrosionsproblemen stillstehen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Panne im Hochspannungsnetz
Wegen einer Panne im Hochspannungsnetz hat das Atomkraftwerk Cattenom den Reaktor 4 heruntergefahren. Am Mittwochmorgen sprang die Notstromversorgung an, teilte die Betreibergesellschaft EdF mit.
Derzeit ist nur ein Reaktor in Cattenom in Betrieb.