Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Richtigstellungen

Leserbriefe Politik 2 Min. 01.06.2015

Dass es im Rahmen von Wahlkampagnen gelegentlich emotional oder gar polemisch hergeht, gehört zum politischen Spiel ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Die Angst im Nacken
Was wird dem inzwischen prominentesten Bittsteller des Landes Lucien Welter durch den Kopf gegangen sein, als er am Montag die Treppe zum Parlament emporstieg und an der Fassade den französischen Schriftzug „Chambre des Députés“ erblickte?
Sprachdebatte: „It’s identity, stupid!“
Ähnlich wie in anderen Staaten, breitet sich auch in Luxemburg die Sehnsucht nach nationaler Klarheit aus. Ein Plädoyer, die Debatte um die Luxemburger Sprache als Identitätsfrage ernst zu nehmen.
Das Dicks-Lentz-Monument von 1903 wurde errichtet, als die Luxemburger Sprache noch von geringer nationaler Bedeutung war.
Was bewegt Sie?