Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Revolution im Klassenzimmer
Politik 2 Min. 10.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Digital Classroom

Revolution im Klassenzimmer

Alain Rischartz war einer der ersten "iPad-Lehrer" des Landes.
Digital Classroom

Revolution im Klassenzimmer

Alain Rischartz war einer der ersten "iPad-Lehrer" des Landes.
Foto: Arlette Schmit
Politik 2 Min. 10.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Digital Classroom

Revolution im Klassenzimmer

Die Digitalisierung schreitet voran, auch in den heimischen Klassenzimmern. Die meisten Lehrer, die bereits Erfahrung mit iPad-Klassen haben, schwärmen davon. Es erleichtert den Papierkram und die Stoffvermittlung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Revolution im Klassenzimmer“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Revolution im Klassenzimmer“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf dem Weg zum digitalen Klassenzimmer geht das Bildungsministerium neue Wege. Autonomie und Austausch stehen im Mittelpunkt. Die Schulen sollen ihre eigenen Erfahrungen machen und diese dann mit den anderen teilen.
-
Digital Classroom Lëtzebuerg
Sie ist eine der größten Herausforderungen der modernen Bildung, wird aber in der Öffentlichkeit nur selten thematisiert: die Digitalisierung. „iPad-Klassen“ sind für viele Experten die Zukunft. Auch in Luxemburg.
Ettelbrück iPad EPSA / (Foto: Arlette SCHMIT)
Was wäre, wenn Sekundarschullehrer tatsächlich nur dann arbeiten würden, wenn sie im Klassenzimmer sind?